Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pokalfinale: Auf der Fanbande kann jeder dabei sein

Volkswagen Pokalfinale: Auf der Fanbande kann jeder dabei sein

Witzige Aktion zum DFB-Pokalfinale: Wenn sich am 30. Mai der VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund im Berliner Olympiastadion gegenüberstehen, kann jeder Fußballfan an prominenter Stelle dabei sein: Möglich macht‘s die Volkswagen-Fanbande.

Voriger Artikel
Tor 17: VW-Mitarbeiter verteilten Pflanzen
Nächster Artikel
VW führte schon 10.000 Kinder durchs Werk

Die VW-Fanbande: Fußball-Anhänger können Fotos einsenden, die an prominenter Stelle im Olympiastadion erscheinen.

Quelle: Roland Hermstein

Schon im letzten Jahr konnten die Fans beim Pokalfinale ihre Botschaften an die Teams auf die elektronische Bande des Olympiastadions bringen. Diesmal können sie bereits vorab und auch während des Spiels Fotos zur Unterstützung hochladen. Ab kommenden Montag steht dafür im Internet die Seite www.fanbande.de zur Verfügung. Aus allen Bildern werden die packendsten und emotionalsten Einsendungen ausgewählt und während des Spiels auf der VW-Fanbande veröffentlicht.

„Der DFB-Pokal symbolisiert wie kein anderer Wettbewerb unser breit gefächertes Engagement im Fußball. Und jetzt kann auch jeder Fan mitmachen“, sagt Thomas Zahn, Vertriebsleiter der Marke VW in Deutschland. „Denn durch innovative und emotionale Aktionen wie die digitale Fanbande füllen wir diese Partnerschaft mit dem DFB-Pokal mit Leben.“

Für seine Idee der Fanbande gewann VW im letzten Jahr den Deutschen Mediapreis in der Kategorie „Beste Media-Idee TV“. Seit 2012 sponsert Volkswagen den DFB-Pokal und ist unter anderem mit seinem Logo auf den Trikotärmeln aller Teams vertreten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell