Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nutzfahrzeug-Holding sitzt in Niedersachsen!

Volkswagen Nutzfahrzeug-Holding sitzt in Niedersachsen!

Das Geschäft mit den schweren Nutzfahrzeugen im VW-Konzern wird seine Heimat in Niedersachsen finden. Die neue eigenständige Holding für die Lkw- und Busbauer MAN und Scania wird ihre Zentrale nicht, wie lange spekuliert, im Süden Deutschlands, in Frankfurt am Main oder in Hamburg beziehen, sondern aller Voraussicht nach in Hannover - definitiv aber in Niedersachsen.

Voriger Artikel
VW-Betriebsräte trafen sich zu Arbeitsklausur
Nächster Artikel
IG Metall knüpft sich VW-Zulieferer vor

MAN und Scania: Die Zentrale der neuen Nutzfahrzeug-Holding des VW-Konzerns soll ihren Sitz in Niedersachsen haben.

Quelle: Rainer Jensen

Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur von voneinander unabhängigen Quellen im Konzern und aus Staatskanzleikreisen in Hannover. Alternativ sind auch noch Braunschweig oder Wolfsburg im Rennen, wie es hieß.

Dazu passt die Reaktion des mächtigen Betriebsrates, ohne den in dem Konzern wenig läuft. „Niedersachsen findet natürlich unsere Unterstützung“, sagte ein Sprecher der Arbeitnehmervertreter. Immerhin sei die Truck & Bus GmbH im Register schon lange mit Sitz in Wolfsburg eingetragen. „Wir sprechen über eine kleine Einheit, über die Zeit allerhöchstens 100 Mitarbeiter, die viel bei den Marken und Kunden sein sollen. Da wäre Hannover aufgrund der Nähe zum Flughafen die beste Lösung für den Holding-Standort“, sagte der Sprecher.

Eine Konzernsprecherin sagte dagegen, die Entscheidung sei noch nicht gefallen. Ob Nutzfahrzeugvorstand Andreas Renschler, der die Gesellschaft führen wird, den Standort Niedersachsen unterstützt oder nicht, wollte sie nicht kommentieren.

VW unternimmt mit der Nutzfahrzeug-Holding für seine Töchter MAN und Scania erste Schritte zur Dezentralisierung seiner Führung. Die Holding in der Nutzfahrzeug-Sparte könnte als Blaupause für weitere Konzernteile dienen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell