Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neues digitales Stellwerk fürs Volkswagenwerk

Volkswagen Neues digitales Stellwerk fürs Volkswagenwerk

Die Werkeisenbahn im Volkswagen Werk Wolfsburg hat ein neues digitales Stellwerk in Betrieb genommen. Damit können die täglich 800 Waggons noch genauer und sicherer dirigiert werden.

Voriger Artikel
Bestes Produktionsergebnis seit 24 Jahren
Nächster Artikel
Mitarbeiter spenden 34.400 Euro für guten Zweck

Volkswagen-Werkeisenbahn: Das neue digitale Stellwerk ist in Betrieb.

„Unsere Leit- und Sicherungstechnik ist nun auf dem modernsten Stand. Das sind beste Voraussetzungen, um noch mehr Ladung auf den umweltfreundlichen Verkehrsträger Bahn zu bringen“, erklärte der Leiter Logistik Service, Christoph Hartmann. „Gleichzeitig haben wir die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter in dieser verantwortungsvollen Aufgabe deutlich verbessert“, sagte er.

Das Stellwerk im Turm mitten auf dem Werksgelände wurde technisch völlig neu aufgebaut. Zwei Stellwerker und ein Disponent steuern nun über Bildschirme den Verkehr auf 60 Kilometern Gleis und 157 Weichen. Außerdem hält das Team im Stellwerk den Kontakt zur Bahn und regelt die Übernahme und Übergabe der Züge. Nächste Woche wird das neue Stellwerk offiziell eingeweiht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell