Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Neues Bürogebäude: VW-Service erweitert Standort Heinenkamp

Volkswagen Neues Bürogebäude: VW-Service erweitert Standort Heinenkamp

Die VW-Serviceorganisation erweitert ihren Standort im Heinenkamp. Am Montag starteten die Bauvorbereitungen für ein neues dreigeschossiges Bürogebäude.

Voriger Artikel
Letzter T2-Bulli rollt in Brasilien vom Band
Nächster Artikel
IdeenExpo: VW und Autostadtwollen Nachhaltigkeit vermitteln

Gewerbegebiet Heinenkamp: Volkswagen Service Deutschland baut an seinem Stammsitz ein neues dreigeschossiges Bürogebäude.

Quelle: Photowerk (he)

Rund 100 Mitarbeiter sollen im April 2014 einziehen - derzeit sind sie noch in umliegenden Büros untergebracht.

Der Neubau mit einer Bruttogeschossfläche von 2230 Quadratmetern entsteht auf dem Grundstück Brandgehaege 8, wo Volkswagen Service Deutschland bereits seinen Stammsitz hat. Das Gebäude wird auf allen Etagen über Büros verfügen, zudem entstehen im Erdgeschoss zwei Multifunktionsräume. „Einer ist speziell für die Vorbereitung von Trainingskonzepten mit einer Hebebühne ausgestattet, der zweite ist als Besprechungs- und Veranstaltungsraum konzipiert“, sagte VW-Sprecherin Christina Peternek.

Der Clou: Im ersten Stock wird ein „Sky-Walk“ das neue Gebäude mit dem benachbarten Technischen Service Center verbinden - so sind alle Gebäude auf dem Grundstück räumlich miteinander verbunden. Parallel zum Büroneubau wird auf dem Parkplatz des Geländes ein eingeschossiges Parkdeck mit 80 zusätzlichen Standplätzen entstehen. Die Fertigstellung aller Baumaßnahmen ist voraussichtlich für April 2014 geplant.

Nach der Erweiterung stehen der VW-Handelsorganisation rund 10.000 Quadratmeter Bürofläche im Heinenkamp zur Verfügung. Das Unternehmen beschäftigt dort rund 420 Mitarbeiter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel