Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Golf: Schon fast 500.000 Auslieferungen

Volkswagen Neuer Golf: Schon fast 500.000 Auslieferungen

Rund ein Jahr nach der Markteinführung des neuen Golf hat VW gut eine halbe Million Exemplare der siebten Generation ausgeliefert. Zudem wurde das Auto in den vergangenen zwölf Monaten mit zwei Dutzend wichtigen Preisen überhäuft.

Voriger Artikel
Ladendieb mit 56 Zigarettenschachteln erwischt
Nächster Artikel
Osterloh: Übernahme der Leiharbeiter auch bei Volkswagen kein Selbstläufer

Erfolgreiche Bilanz: Ein Jahr nach der Markteinführung des neuen Golf VII wird VW in den kommenden Tagen die Marke von 500.000 Auslieferungen knacken.

Nach dem Verkaufsstart im November 2012 wird der Golf VII in den kommenden Tagen die Marke von 500.000 Auslieferungen knacken. Dabei stehe der Bestseller in wichtigen Ländern wie China und den USA sogar erst noch vor der Einführung, betont das Unternehmen. Zudem kommen weitere Mitglieder der Golf-Familie erst noch auf den Markt: Der neue Golf Variant ist gerade angelaufen. Im kommenden Jahr startet in Wolfsburg die Produktion des Golf Sportsvan, des E-Golf und des Golf mit Plug-In-Hybrid.

„Der Golf ist und bleibt das wichtigste Modell und starker Motor für die Marke Volkswagen“, erklärte gestern VW-Chef Martin Winterkorn. Der Erfolg sei vor allem das Verdienst einer engagierten Mannschaft. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich für den Golf mächtig ins Zeug gelegt und einen tollen Job gemacht“, sagte Winterkorn.

Neben den Kunden überzeugt der neue Golf auch die Fachpresse: So wurde er zum „Car of the Year“ in Europa gewählt und zum „World Car of the Year 2013“ gekürt. Weitere Auszeichnungen waren unter anderem das „Goldene Lenkrad 2013“, die „Auto Trophy“, „Auto der Vernunft“ oder „Die besten Autos 2013“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel