Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Mega-Arbeitgeber: VW auch global ein Riese

Volkswagen Mega-Arbeitgeber: VW auch global ein Riese

Der Volkswagen-Konzern hat weltweit mittlerweile fast 600.000 Mitarbeiter: Ende Juni umfasste die Belegschaft rund 597.800 Menschen. Das waren noch einmal gut 5000 Menschen oder 1,0 Prozent mehr als zum Jahreswechsel. Die Grenze von 600.000 Beschäftigten könnte schon bald fallen.

Voriger Artikel
Drei neue Hybrid-Golf für die Polizei
Nächster Artikel
China bremst: VW-Konzern verliert an Fahrt

Globaler Riese: Der Volkswagen-Konzern beschäftigt beinahe 600.000 Menschen. Seit Jahresbeginn wurden rund 5000 Menschen neu eingestellt.

Quelle: Archiv

Knapp die Hälfte dieser Mitarbeiter arbeitet im Inland und etwa jede fünfte Stelle entfällt auf das Land Niedersachsen. Am Standort Wolfsburg waren es zum Jahresende 2014 rund 72.500 Mitarbeiter, davon mehr als 50.000 innerhalb des Werksgeländes.

Als Deutschlands größter privater Arbeitgeber spielt der Wolfsburger Konzern mit seiner Belegschaftsgröße auch global in einer besonderen Liga. Weltweit gibt es nur ganz wenige Unternehmen, die noch mehr Menschen Arbeit geben - zum Beispiel die US-Handelskette Walmart und der asiatische Elektroriese Foxconn.

Im Jahr 2011 hatte der VW-Konzern weltweit 502.000 Mitarbeiter, im Jahr 2005 waren es 345.000 Beschäftigte und im Jahr 1990 rund 281.000 Mitarbeiter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Volkswagen

Nach hohen Touren zum Jahresanfang muss Volkswagen vom Gas gehen. Der Konzern kassierte seine Verkaufsprognose für das laufende Jahr. Ein Grund für den Gegenwind ist China. Sorgen gibt es aber auch anderswo genug.

mehr
Mehr aus Aktuell