Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Markenflagschiff: Designstudie hat 245 PS

Volkswagen Markenflagschiff: Designstudie hat 245 PS

VW stimmt die Kundschaft auf das neue Markenflaggschiff ein: Gut zwei Jahre vor der Premiere des nächsten Phaeton präsentiert der Wolfsburger Autobauer auf der Messe Auto Shanghai 2015 (Publikumstage: 22. bis 29. April) die Designstudie C Coupé GTE für den chinesischen Markt. Das Oberklasse-Modell hat bis zu 245 PS.

Voriger Artikel
Keine Ruhe: Jetzt geht‘s um Piëchs Zukunft
Nächster Artikel
Führungskrise: Bei VW soll jetzt Ruhe einkehren

Auto Shanghai: VW-China-Chef Jochem Heizmann bei der Eröffnung am Volkswagen-Stand.

Quelle: Midooke / Wong

„Diese Studie zeigt das Gesicht unserer künftigen Oberklasse-Modelle“, sagte Designchef Klaus Bischoff über den 5,08 Meter langen Viertürer mit schrägem Dach. Das Format hat nach Informationen aus Unternehmenskreisen Vorbildcharakter für künftige Serienfahrzeuge.

Unter der Haube steckt ein Hybridantrieb. Er besteht aus einem Turbobenzin-Direkteinspritzer (TSI) mit vier Zylindern, einem 8-Gang-Automatikgetriebe, einem in das Getriebemodul integrierten Elektromotor sowie Lithium-Ionen-Batterie. Der TSI-Motor leistet 155 kW/210 PS, die E-Maschine 91 kW/124 PS. Der Hybridantrieb entwickelt eine Systemleistung von 180 kW/245 PS.

Das C Coupé GTE lässt sich auch rein elektrisch betreiben (bis Tempo 130), wobei in diesem Modus eine Reichweite von 50 Kilometern möglich ist. Die Gesamtreichweite liegt bei über 800 Kilometern. Der Volkswagen ist bis zu 232 km/h schnell.

Zusätzlich feiert der Scirocco GTS - die Neuauflage des GTS aus dem Jahr 1982 - sein Debüt in Shanghai. Der Wagen hat einen 162 kW/220 PS starken TSI-Motor und eine Beschleunigung von 0- 100 km/h in 6,5 Sekunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell