Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Konzern beschäftigt bald 500.000 Mitarbeiter!

Volkswagen Konzern beschäftigt bald 500.000 Mitarbeiter!

Die Belegschaft des Volkswagen-Konzerns soll in den nächsten Jahren auf fast eine halbe Million Mitarbeiter wachsen. „Wenn alles abgeschlossen ist, werden wir bei knapp unter 500.000 liegen“, kündigte der Betriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh am Mittwochabend in Hamburg vor Journalisten an.

Voriger Artikel
Spritspar-Rallye nach Berlin
Nächster Artikel
VW-Konzern: Absatz brummt weiter

VW-Beschäftigte in Wolfsburg: Der Konzern hat bald eine halbe Million Mitarbeiter.

Quelle: Photowerk (he/Archiv)

VW hatte Ende 2010 rund 399.400 Beschäftigte gemeldet. Dazu kamen laut Osterloh seitdem 21.000 Mitarbeiter der übernommenen Vertriebsgesellschaft Porsche Salzburg. Wenn die Übernahme des Lastwagenbauers MAN durch VW von den Kartellbehörden genehmigt ist, kommen weitere 53.000 Beschäftigte dazu. Im Zuge der Fusion mit Porsche fänden weitere 12.000 Mitarbeiter den Weg in die Konzernbilanz. Dazu kommen noch Neueinstellungen.

Der Betriebsratschef erwartet weiter ein hohes Wachstum bei VW. Er sehe in diesem Jahr keine Anzeichen für ein Nachlassen der Pkw-Nachfrage, sagte Osterloh. VW sei „sehr robust“ und verfüge über einen sehr hohen Auftragsbestand, der den Werken für mehrere Monate eine hohe Auslastung garantiere. „Zurzeit läuft es bei VW gut.“ Volkswagen werde eher noch stärker wachsen als erwartet und schon vor 2018 das selbst gesteckte Ziel von zehn Millionen verkauften Autos pro Jahr erreichen. „Nur wenn eine Krise kommt, könnte es sein, das wir das Ziel erst 2018 erreichen. Sonst früher“, sagte Osterloh.

Voriger Artikel
Nächster Artikel