Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Indonesien: Baut VW neues Werk?

Volkswagen Indonesien: Baut VW neues Werk?

Volkswagen steht offenbar vor einer Investition in der Wachstumsregion Südostasien (ASEAN). Indonesiens Industrieminister Mohamad Hidayat kündigte gestern an, VW werde in diesem Jahr den Bau einer Autofabrik in seinem Land bekanntgeben.

Voriger Artikel
VW geht bei IAA mit drei Golf-Weltpremieren an den Start
Nächster Artikel
Rallye-WM: Volkswagen kann die Sensation möglich machen

VW: Neue Investitionen in Südostasien.

Quelle: Foto: Archiv

VW werde zunächst 200 Millionen Euro in den Bau des Montagewerks investieren. Die Fabrik werde in Cikampek in West-Java errichtet. „Sie werden den Plan im November oder Dezember öffentlich machen“, sagte der Minister laut Nachrichtenagentur Reuters nach einem Treffen mit VW-Vertretern in Jakarta. Die 200 Millionen Euro seien seine persönliche Schätzung und keine offizielle Zahl des Unternehmens. Über die Kapazität der Fabrik machte der Politiker keine Angaben.

VW erklärte, dass noch keine Entscheidung über ein Werk in Indonesien getroffen worden sei. „Volkswagen ist ein global agierender Konzern und ständig auf der Suche nach Marktchancen. Dies gilt insbesondere für die ASEAN-Region. Ziel ist es, unsere derzeitigen Marktaktivitäten in Südostasien weiter auszubauen. Über die bestehenden Aktivitäten hinaus gibt es derzeit jedoch keine Beschlüsse“, sagte ein VW-Sprecher der WAZ.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel