Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
IG Metall: Spende für die Elisabeth-Kita

Volkswagen IG Metall: Spende für die Elisabeth-Kita

Die Kinder in der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth in Westhagen freuen sich über eine Spende in Höhe von 1500 Euro. Die VW-Betriebsräte Marion Mathias und Ömer Köskeroglu sowie die IG-Metall-Vertrauensleute Christiane Dietz und Marco lo Presti überreichten den Scheck an Kita-Leiterin Yvonne Schüler.

Voriger Artikel
Rallye: VW verteidigt Titel
Nächster Artikel
„Walk of Fame“ von VW: Ein Denkmal für Robben

Spendenübergabe: Betriebsräte und IG Metall-Vertrauensleute mit den Kindern der katholischen Kita St. Elisabeth in Westhagen.

95 Kinder aus 18 Ländern besuchen die Kita an der Weimarer Straße. Sie bedankten sich für die Spende mit einem Lied. „Mit dem Geld schaffen wir Dreiräder und Turnmatten an. Als wir den Anruf bekamen, dass wir vom Betriebsrat unterstützt werden, waren wir hellauf begeistert“, so Schüler.

„Wolfsburg ist eine multikulturelle Stadt. Wir unterstützen die Kita, weil sie für die Integration schon im Kindesalter sorgt. Wir haben gesehen, wie sich die Kinder hier freuen. Wir wissen, dass das Geld hier gut investiert ist“, betonten Marion Mathias und Ömer Köskeroglu.

Hintergrund der Spende: Betriebsräte und Vertrauensleute der IG Metall hatten ausrangierte Werbematerialien für einen guten Zweck verkauft. Dabei waren insgesamt 9000 Euro zusammen gekommen.

Das Geld wurde an Kindergärten und Kindertagesstätten in Wolfsburg und in den Landkreisen Gifhorn und Helmstedt verteilt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel