Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
IG Metall: Mehr als 50 Firmen wählen neuen Betriebsrat

Volkswagen IG Metall: Mehr als 50 Firmen wählen neuen Betriebsrat

Die Betriebsratswahlen im Gebiet der Wolfsburger Verwaltungsstelle der IG Metall sind laut Erstem Bevollmächtigten Hartwig Erb mit guter Beteiligung angelaufen. In den kommenden Wochen sind mehr als 100.000 Beschäftigte aus über 50 Unternehmen dazu aufgefordert, einen neuen Betriebsrat zu wählen.

Voriger Artikel
VW-Chef: Autoindustrie vor großen Umbrüchen
Nächster Artikel
Genf: Top-Model zeigt „neue VW-Kollektion“

IG Metall: Erster Bevollmächtigter Hartwig Erb (li.) ruft zur Teilnahme an den Betriebsratswahlen auf.

Die Bandbreite reicht vom Weltkonzern Volkswagen mit 66.000 Beschäftigten (inklusive der Leiharbeiter) über das Autohaus Wolfsburg, Sitech und die Autostadt bis zu Handwerksbetrieben mit 40 Mitarbeitern. Sechs Betriebe wählen dieses Jahr erstmals eine Arbeitnehmervertretung. „Das ist ein großer Erfolg“, sagt Erb, der grundsätzlich eine „Renaissance der Gewerkschaftsarbeit“ sieht. In Wolfsburg färbe zudem „der Erfolg der Mitbestimmung bei Volkswagen“ auf andere Betriebe ab. Trotzdem gibt es laut Erb auch hier „noch einige Baustellen“: Unternehmen, in denen sich die Geschäftsführung gegen die Einrichtung eines Betriebsrates sperre.

Die Beschäftigten ruft der Gewerkschafts-Chef zur Teilnahme an den Betriebsratswahlen auf. „Ich will nicht wissen, wie die Arbeitswelt ohne Betriebsrat und ohne IG Metall aussehen würde“, sagt Erb. Die Betriebsräte setzten sich für eine vernünftige Lohnentwicklung und qualifizierte Ausbildung ein, überwachten die Arbeitsbedingungen oder würden im Streitfall die individuellen Rechte eines Beschäftigten einklagen.

Ganz bewusst habe die IG Metall die Betriebsratswahlen diesmal mit einer Kampagne in die breite Öffentlichkeit getragen. „Ich finde, dass Betriebsratswahlen mindestens so gesellschaftsrelevant sind wie Kommunal- oder Landtagswahlen“, sagt Erb.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel