Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Golf-Premiere: VW-Mitarbeiter wirkten in Film mit

Stammwerk von Volkswagen in Szene gesetzt Golf-Premiere: VW-Mitarbeiter wirkten in Film mit

Vom Auszubildenden bis zum Werkseisenbahner: VW-Beschäftigte aus Wolfsburg haben bei einen Film zur Weltpremiere des Golf-Updates mitgewirkt.

Voriger Artikel
China bleibt Treiber für VW-Verkäufe
Nächster Artikel
Berichte: Audi im gesetzlichen Graubereich

Der neue Golf: Zur Weltpremiere des überarbeiteten Modells setzten die Wolfsburger ihr Stammwerk mit einem Film in Szene.

Quelle: Volkswagen

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Werk Wolfsburg sind stolz auf den neuen Golf und die große gemeinsame Leistung, die dahinter steht. Deswegen wurde der Film zur Weltpremiere des neuen Golf dort gedreht, wo der Golf gebaut wird“, sagte VW-Vertriebschef Jürgen Stackmann. Volkswagen hatte am Donnerstag den neuen Golf in Wolfsburg präsentiert.

Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen wirken in diesem Film mit. Vor der Kulisse der Werkshallen bekommt der Zuschauer einen Eindruck von den Auszubildenden, über die Kollegen der Golf-Fertigung bis zum Lokführer der internen Werkeisenbahn. Der Film ist bei YouTube zu sehen.

Die Story des neuen Golf beginnt am Zählpunkt 8. Hier findet der finale Qualitäts-check statt und der Golf verlässt das Band. Es folgen Aufnahmen, die das alte Kraftwerk, die historische Südstraße und das Markenhochhaus zeigen. Auf der Mittelstraße des Stammwerkes dreht der Golf auf, fährt durch einen Tunnel, am Verladebahnhof entlang, über die Rampe vorbei am Tower des Stellwerks und verlässt das Werk Wolfsburg am Tor Sandkamp.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weltpremiere in Wolfsburg

Weltpremiere für einen neuen Golf: Vier Jahre nach seiner Markteinführung präsentierte Volkswagen am Donnerstag in Wolfsburg ein großes Update für die siebte Generation seines wichtigsten Modells. Äußerlich hat sich nur wenig verändert, dafür steckt VW ab dem kommenden Frühjahr jede Menge neue Elektronik in sein Flaggschiff.

mehr
Mehr aus Aktuell