Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Girls‘ Day: VW-Werk bietet 600 Plätze

Volkswagen Girls‘ Day: VW-Werk bietet 600 Plätze

Schülerinnen der Klassen 7 bis 10 können sich ab Montag für den Girls’ Day im VW-Werk Wolfsburg anmelden. Das Unternehmen stellt 600 Plätze für den Mädchen-Zukunftstag am Donnerstag, 27. März, bereit.

Voriger Artikel
Rekordjahr: VW verkaufte 2013 fast sechs Millionen Autos
Nächster Artikel
Rekordjahr 2013: VW-Konzern verkauft über 9,5 Millionen Autos

Girls‘ Day im VW-Werk: Auszubildende stellen Schülerinnen am 27. März gewerblich-technische Berufe bei Volkswagen vor.

Auszubildende stellen den Teilnehmerinnen gewerblich-technische Berufe wie den der Werkzeugmechanikerin oder der Kraftfahrzeugmechatronikerin vor. Die Schülerinnen testen zudem bei praktischen Übungen ihr Geschick und lernen bei einer Tour das Werksgelände kennen.

Volkswagen bietet jeweils 300 Plätze für den Vormittag (7.30 Uhr bis 11.30 Uhr) und für den Nachmittag (11.30 Uhr bis 15.30 Uhr) an. Interessierte Schülerinnen melden sich an per E-Mail unter der Adresse frauenfoerderung@volkswagen.de. In jede Anmeldung gehören Name und Klasse der Schülerin sowie der Name eines Erziehungsberechtigten samt dessen Telefonnummer. Zudem ist anzugeben, ob und wie oft die Schülerinnen bereits am Girls’ Day bei Volkswagen teilgenommen haben.

Die Frauenförderung bei Volkswagen nimmt Anmeldungen bis Freitag, 14. Februar, entgegen. Sollten sich mehr als 600 Schülerinnen anmelden, entscheidet das Los. Zwischen dem 24. und 26. Februar erhalten die Schülerinnen eine Zu- oder Absage.

Voriger Artikel
Nächster Artikel