Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gabriel: Nahles prüft Kurzarbeiterregelung für Leiharbeiter

VW-Abgas-Affäre Gabriel: Nahles prüft Kurzarbeiterregelung für Leiharbeiter

Wegen der Abgas-Krise bei Volkswagen prüft die Bundesregierung die Ausweitung der Kurzarbeiterregel auch auf Leiharbeiter. „Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles bereitet gerade Vorschläge vor“, sagte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (beide SPD) am Donnerstag in Wolfsburg nach einem Treffen mit dem Weltkonzernbetriebsrat.

Voriger Artikel
Abgas-Skandal: VW plant vor Rückruf zunächst Qualitätstests
Nächster Artikel
Sigmar Gabriel: „Strafwürdiges Verhalten“

Sigmar Gabriel: Vorschläge zur Ausweitung der Kurzarbeiterregel auch auf Leiharbeiter werden vorbereitet.

Quelle: Holger Hollemann/dpa

Ziel der Politik und des Konzerns müsse die Beschäftigungssicherung sein. „Jetzt in erster Situation werden die Leiharbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer betroffen sein.“ 

In Krisensituationen sind Leiharbeiter in anderen Fällen bislang immer die ersten gewesen, die ihren Job verloren haben. Der Schutz durch die Kurzarbeit-Regeln galt meist nur für die Stammbeschäftigten. 

Gabriel betonte, am Ende dürfe es nicht dazu kommen, „dass die Beschäftigten, die Arbeitnehmer, den Preis zahlen sollen, dafür dass es massives und strafbares Verhalten der Manager gegeben hat“. Es gehe auch darum, die Ehre der Arbeitnehmer zu verteidigen. „Ich kann nur dazu raten, sehr schnell zu sein mit dem Aufklärungsprozess.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell