Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
GTI-Treffen: VW-Azubis zeigten Golf mit 395 PS

Volkswagen GTI-Treffen: VW-Azubis zeigten Golf mit 395 PS

Einen 395 PS starken Golf GTI als sportlichen Zweitürer mit dynamischer Sonderlackierung haben 13 Auszubildende von VW und Sitech gestern beim 34. GTI-Treffen am Wörthersee enthüllt. Das Sondermodell „Dark Shine“ entstand nach eigenen Ideen der Wolfsburger Lehrlinge.

Voriger Artikel
VW-Pkw steckt im Absatzminus fest
Nächster Artikel
Mitarbeiter-Ideen erleichtern die Arbeit

GTI-Treffen am Wörthersee: Die Wolfsburger Auszubildenden von VW und Sitech enthüllten gestern ihren einzigartigen „Dark Shine“.

Quelle: VW

Der Vorderwagen ist im dunklen Daytona Grey Metallic gehalten, die hinteren Partien erstrahlen in der Unikatfarbe R-Gelb Perleffekt - daher der Name „Dark Shine“. Von der ersten Ideenskizze bis zur Weltpremiere gestern im österreichischen Reifnitz vor geschätzt 150.000 Automobil-Fans hatten die Azubis nahezu jeden Schritt selbst geplant, Ideen ausgetauscht und die besten davon realisiert.

„Beim Projekt Wörthersee-GTI lernen Auszubildende die Komplexität des Automobilbaus kennen“, sagt der Leiter der VW-Berufsausbildung, Stefan Kreher. „Das Projekt bietet unseren besonders leistungsstarken Talenten die Chance, früh von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Unternehmen zu lernen.“

Vergangenen Herbst hatten die 13 Auszubildenden eine Rohkarosserie übernommen, die sie in Anlehnung an den serienmäßigen Golf GTI Performance zu ihrem „Dark Shine“ aufgebaut haben. Beim PS-Festival am Wörthersee kommt es auch auf eine leistungsstarke Soundanlage an. Das GTI-Unikat hat deshalb eine High-End-Musikanlage mit 3500 Watt an Bord.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell