Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Diesel-Skandal zwingt Volkswagen zu Gewinnwarnung

Volkswagen Diesel-Skandal zwingt Volkswagen zu Gewinnwarnung

Die Affäre um Manipulationen bei Abgasmessungen in den USA zwingt Europas größten Autobauer Volkswagen zu einer Gewinnwarnung. Deshalb würden im dritten Quartal rund 6,5 Milliarden Euro „ergebniswirksam zurückgestellt“, teilte VW am Dienstag in Wolfsburg mit.

Voriger Artikel
Abgas-Affäre: Krisensitzung des VW-Präsidiums
Nächster Artikel
Gewinnwarnung - elf Millionen Autos „auffällig“

Der Diesel-Skandal in den USA zwingt Volkswagen zu einer Gewinnwarnung.

Quelle: dpa

Der Volkswagenkonzern hatte Manipulationen von Abgastests bei Diesel-Fahrzeugen in den USA eingeräumt. Laut der US-Umweltbehörde EPA hat VW gegen das Klimaschutzgesetz „Clean Air Act“ verstoßen. Volkswagen hat mit Hilfe einer Software die Resultate von Abgasuntersuchungen bei Dieselfahrzeugen geschönt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell