Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Der letzte Golf Plus läuft vom Band

Volkswagen Der letzte Golf Plus läuft vom Band

Er wurde häufig als Rentnerauto belächelt und war trotzdem eine Erfolgsgeschichte. Im VW-Werk Wolfsburg läuft in dieser Woche der letzte Golf Plus von der Montagelinie 2.

Voriger Artikel
Mitarbeiter verschenken einen Teil ihrer Freizeit
Nächster Artikel
VW-Mitarbeiter spenden 5000 Euro an Caritas

Abschied: Im VW-Werk Wolfsburg läuft in dieser Woche der letzte Golf Plus vom Band, der Anlauf des Nachfolgers steht kurz bevor.

Quelle: Jochen Luebke

Der Nachfolger steht mit dem Golf Sportsvan bereits in den Startlöchern.

Die Produktion des Golf Plus startete im Frühjahr 2005. Der Hochdach-Golf wurde ausschließlich in Wolfsburg gebaut, mehr als 900.000 Exemplare waren es während der fast neunjährigen Produktionszeit. Etwa jeder fünfte in Deutschland verkaufte Golf war ein Golf Plus. Dank höherer Sitzposition, einem komfortableren Ein- und Aussteigen und einer verbesserten Rundumsicht war er besonders bei der älteren Generation beliebt.

Der Nachfolger wird nicht nur dynamischer, sondern bekommt auch einen neuen Namen: Der Golf Sportsvan feierte seine Premiere im September auf der IAA und soll im Frühjahr in Wolfsburg anlaufen. Der neue Hochdach-Golf basiert auf dem Modularen Querbaukasten (MQB), er wird mit 4,35 Metern etwas länger sein, die Höhe wächst auf 1,80 Meter. Die Markteinführung ist für Mitte 2014 geplant.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel