Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Betriebsrat: Seit 2010 4500 neue Parkplätze

Volkswagen Betriebsrat: Seit 2010 4500 neue Parkplätze

Der VW-Betriebsrat begrüßt den Bau neuer Parkplätze am Bürozentrum Nord in Kästorf. Bei einem Ortstermin betonte Betriebsratskoordinator Heinz-Joachim Thust gestern, dass die Schaffung von ausreichendem Parkraum auch in Zukunft ein wichtiges Thema bleiben werde.

Voriger Artikel
Schlappe für den Ex-Porsche-Chef: Wiedeking muss doch vor Gericht
Nächster Artikel
China: Korruptions-Ermittler knöpfen sich Volkswagen vor

Neue Parkplätze: VW-Betriebsratskoordinator Heinz-Joachim Thust machte sich gestern ein Bild von den Bauarbeiten am Bürozentrum Nord in Kästorf.

In den vergangenen vier Jahren seien rund ums VW-Werk auf Initiative des Betriebsrates rund 4500 neue Stellplätze entstanden, erklärte Thust.

Der Betriebsrat habe sich auch für die 168 neuen Stellplätze in Kästorf ausgesprochen, die ab Ende September zur Verfügung stehen sollen. „Der bisherige Ausweichparkplatz am Bürozentrum Nord entfällt im Zuge der bevorstehenden Bauarbeiten zu IT- und Vertriebs-City. Deshalb haben wir als Betriebsrat darauf gedrungen, dass noch vor Beginn der Bauarbeiten zusätzliche Parkplätze entstehen. Die neuen Stellplätze bleiben dauerhaft. Das trägt zur Entspannung der Parkraumsituation bei“, so Thust.

Zufrieden sei er auch damit, dass einige gefällte Bäume am Bürozentrum Nord durch Neupflanzungen ersetzt werden.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel