Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bequem bestellen von zu Hause aus: Der VW-Shop ist jetzt online

Volkswagen Bequem bestellen von zu Hause aus: Der VW-Shop ist jetzt online

Wolfsburg. Der „Volkswagen Shop and more“ ist jetzt online. Ab sofort können die 140.000 VW-Beschäftigten der Marken und Gesellschaften mit Zugang zum Mitarbeiterportal Artikel im Online-Shop bestellen. Geliefert wird direkt nach Hause.

Voriger Artikel
Wegen Patenten: Ehemaliger Manager verklagt VW-Konzern
Nächster Artikel
"Kaufprämie für E-Autos allein reicht nicht"

Drei Standbeine hat der „Volkswagen Shop and more“ jetzt: Das Geschäft am Tor 17, das Verkaufsmobil (im Bild) und den Online-Shop.

Quelle: VW

„Es war ein Wunsch der Belegschaft, diesen Service anzubieten. Dank der Unterstützung des Betriebsrates sind wir jetzt online“, sagen Jens Kage und Michael Tierling, Projektleitung Online-Shop.

Michael Lange, der im Lager des Online-Shops arbeitet, bestätigt: „Viele Kolleginnen und Kollegen, die den Shop am Tor 17 nicht besuchen können, haben jetzt die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus zu bestellen.“

Das Projekt wurde durch Mittel aus dem Innovationsfonds II des Betriebsrates gefördert. „Damit erschließen wir nicht nur ein neues Geschäftsfeld, sondern bieten unseren Kolleginnen und Kollegen mehr Service“, weiß Betriebsrätin Petra Wolny-Kötteritzsch.

Übrigens: Auch  vor Ort im VW-Shop am Tor 17 gibt’s Neues - nämlich Gutscheinkarten. Die vier Mitarbeiterinnen Manuela Dewitz, Melanie Kaschner, Petra Pribbenow-Dorf und Janin Herzel hatten die Idee. Dewitz: „Viele Kolleginnen und Kollegen, die zu uns kommen, suchen ein Geschenk. Bei einer Auswahl von über 10.000 Produkten fällt die Wahl schwer. Da ist die Gutscheinkarte Ideal.“

Das Verkaufsmobil des Volkswagen-Shops steht an zwei Tagen in der Woche an verschiedenen Plätzen im und am Werk Wolfsburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell