Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Autostadt zahlt höheren Bonus

Gute Nachrichten für die Mitarbeiter Autostadt zahlt höheren Bonus

Die Mitarbeiter der Autostadt erhalten für 2016 einen höheren Bonus als im Jahr zuvor. Diese Neuigkeit kam nach Angaben von Teilnehmern bei der jährlichen Informations-Veranstaltung am Mittwoch gut an.

Voriger Artikel
Kompakt-König auf Mallorca: Die AZ/WAZ fuhr das Golf-Update
Nächster Artikel
VW-Abgas-Affäre: Piëch belastet Winterkorn

Autostadt, Übersicht, Gebäude, Panorama, Feature

Wolfsburg. Die tariflichen Mitarbeiter der Autostadt erhalten demnach für das abgelaufene Jahr 680 Euro Bonus; zwei Drittel der Beschäftigten, die auch an Wochenenden arbeiten, erhalten weitere 300 Euro, unterm Strich 980 Euro. Im Vorjahr hatte es 100 Euro weniger gegeben. Den höheren Bonus, so erklärten es Wulf Heise als Leiter des Personalmanagements und Manuel Mächler-Teleki für den Betriebsrat, hätten sich die Mitarbeiter selbst erarbeitet: Die Service-Qualität sei deutlich gestiegen.

Geschäftsführer Otto F. Wachs schwor die Belegschaft trotz Budgetkürzungen auf weiterhin hohe Effizienz ein. Gerade bei E-Mobilen seien Kundenansprüche gestiegen, neue Features müssten sowohl fachlich als auch emotional rübergebracht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell