Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Autostadt zahlt 560 Euro Bonus

Volkswagen Autostadt zahlt 560 Euro Bonus

Autostadt-Mitarbeiter bekommen in diesem Jahr einen geringeren Bonus als im vergangenen Jahr. Nach WAZ-Informationen zahlt die Autostadt ihren tariflichen Angestellten für 2015 einen Bonus von 560 Euro pro Person. Das gab Autostadt-Geschäftsführer Otto Ferdinand Wachs gestern Abend während einer Mitarbeiterversammlung bekannt.

Voriger Artikel
5000 Euro für "Wolfsburger für Wolfsburg"
Nächster Artikel
VW verschiebt Bilanzvorlage und Hauptversammlung

Bonus in der Autostadt: Die Volkswagen-Tochter zahlt ihren Tarif-Mitarbeitern auch dieses Jahr eine Erfolgsbeteiligung. Sie fällt mit 560 Euro aber geringer aus als im vergangenen Jahr.

Wie im Vorjahr bekommen alle Mitarbeiter, die an mehr als 16 Sonntagen im Jahr gearbeitet haben, 300 Euro zusätzlich. Das sind nach WAZ-Informationen mehr als die Hälfte der 1000 tariflichen Autostadt-Mitarbeiter.

2015 zahlte die Autostadt bis zu 1185 Euro Bonus an die Beschäftigten (885 Euro an alle Tarif-Mitarbeiter plus 300 Euro für viele Sonntags-Dienste).

Bei Konzernmutter Volkswagen müssen die Beschäftigten als Folge des Abgas-Skandals wohl auf eine üppige Bonuszahlung verzichten. „Zehn Prozent von null ist null“, hatte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh Ende 2015 erklärt. Allerdings kündigte er auch an: „Wir werden (...) mit dem Vorstand über die Frage einer gerechten Erfolgsbeteiligung für alle Mitarbeiter sprechen.“ Konkretes werden die Beschäftigten wahrscheinlich auf der Betriebsversammlung im März erfahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell