Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Automuseum: Dach ist undicht

Volkswagen Automuseum: Dach ist undicht

Ende April feiert das VW-Automuseum in der Dieselstraße seinen 30. Geburtstag. Bis dahin will es sich einen seiner größten Wünsche erfüllen: ein dichtes Dach!

Voriger Artikel
Weltpremiere: VW stellt neuen Rallye-Polo vor
Nächster Artikel
VW-Rekord: 7,8 Millionen Würste

VW-Automuseum in der Dieselstraße: Das Dach ist undicht, im Flur fangen Maurerkübel das Wasser auf.

Quelle: Photowerk (bs)

Mit dem kaputten Flachdach hat das Automuseum schon länger zu kämpfen, öfter flickten Dachdecker besonders beschädigte Stellen. „Aber das Wasser sucht sich seinen Weg“, sagt Susanne Wiersch vom Automuseum. Aktuell stehen im Flur mehrere Maurerkübel, um das Wasser aufzufangen, das von der Decke tropft. Warnschilder weisen außerdem auf Rutschgefahr hin.

Zu den Reparaturkosten kann das Automuseum noch nichts sagen. „Aktuell laufen die Ausschreibungen“, so Wiersch. Zwar handelt es sich wieder nur um eine Teilsanierung, aber diesmal sollen mehrere große Flächen des Flachdachs erneuert und abgedichtet werden. Im Budget ist die Maßnahme aber bereits berücksichtigt. Fest steht: Noch im Frühjahr soll die Sanierung beginnen und bis zum großen Jubiläum Ende April abgeschlossen sein.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell