Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ausbildung: 4000 Besucher informierten sich

Volkswagen Ausbildung: 4000 Besucher informierten sich

Mehr als 4000 Gäste haben am Samstag den Berufsinformationstag im Wolfsburger VW-Werk besucht. Schüler ab der achten Klasse informierten sich gemeinsam mit ihren Eltern über Bewerbung, Ausbildung und duales Studium bei Volkswagen.

Voriger Artikel
Golf „Wolle“ sucht sich Parkplatz selbst
Nächster Artikel
Streit mit Piëch „hat mich schon sehr getroffen“

Berufsinformationstag bei VW: Azubis brachten Schülern die Ausbildung bei dem Autobauer näher.

Die Vielfalt der Berufsausbildung im Wolfsburger Werk ist groß. Die künftigen Schulabgänger können zwischen 19 technischen und sieben kaufmännischen Ausbildungsberufen sowie zehn dualen Studiengängen wählen.

Rund 400 Auszubildende, unterstützt von etwa 60 Ausbildern, stellten den Gästen am Samstag unterschiedliche Zugänge zur Berufswelt vor und zeigten Entwicklungsperspektiven bei Volkswagen auf. Beim Girls@Techniktalk führte die VW-Frauenförderung weibliche Azubis mit Schülerinnen zusammen. Sie tauschten sich über Anforderungen und Inhalte von Technik-Berufen aus. Volkswagen hat das Ziel, mehr Frauen für technische Ausbildungsberufe und das duale Studium zu gewinnen.

 Zum Ausbildungsstart am 1. September 2016 bietet VW in Wolfsburg 626 Ausbildungsplätze an, darunter 160 duale Studienplätze. Bewerbungen sind vom 1. Juli bis 31. Oktober 2015 möglich. Weitere Informationen und Bewerbungstipps gibt es im Internet unter www.volkswagen-karriere.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell