Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
VW
Blockade in Hafen

Greenpeace setzt Protest gegen VW-Dieselautolieferung fort

Greenpeace-Protest: das Schiff mit VW-Dieselfahrzeugen liegt vor dem Hafen von Sheerness an einem Ankerplatz.

Umweltaktivisten von Greenpeace setzten am Freitag ihren Protest gegen eine Lieferung von VW-Dieselfahrzeugen in einem britischen Hafen fort. Nach der Blockade eines Frachtschiffes mit Schlauchbooten und Kajaks am Donnerstag hat die mit VW-Neuwagen beladene „Elbe Highway“ an einem Ankerplatz vor dem Hafen von Sheerness angelegt.

mehr
Protest gegen Diesel

Greenpeace blockiert Autofähre mit VW-Neuwagen

Greenpeace-Protest gegen VW-Dieselautolieferung: Mehrere Aktivisten kletterten im Hafen von Sheerness an Bord der „Elbe Highway“.

Umweltaktivisten von Greenpeace haben am Donnerstag eine mit VW-Neuwagen beladene Autofähre bei der Einfahrt in den Hafen von Sheerness in Kent blockiert. Mehrere Aktivisten kletterten an Bord der „Elbe Highway“, um die Einfuhr von Dieselfahrzeugen nach Großbritannien zu verhindern.

mehr
Lob für Volkswagen

Deutsche Umwelthilfe: VW hat aus Abgasskandal gelernt

Abgasuntersuchung: Neue VW-Modelle kommen laut Umwelthilfe sauberer auf die Straße.

Volkswagen hat nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH) Lehren aus dem Abgasskandal gezogen. Neue DUH-Messungen der Emissionen von Diesel-Fahrzeugen zeigten, dass mehr neue VW-Modelle Grenzwerte einhielten, sagte DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch am Mittwoch in Berlin.

mehr
Viele Promis dabei

Boxweltmeister Golowkin kommt zum Benefiz-Event

Kommt zur Benefiz-Boxgala: Weltmeister Gennadi Golowkin (r.) verteidigte am Wochenende in Las Vegas seinen Titel gegen Saul Alvarez.

Zur großen Benefiz-Boxgala der IG Metall am Freitag, 29. September, zugunsten von Eduard „Eddy“ Gutknecht in Gifhorn wird jede Menge Prominenz erwartet. Unter den Ehrengästen sind zum Beispiel Ex-Boxprofi Axel Schulz, Trainer-Legende Ulli Wegner und der amtierende Mittelgewichts-Boxweltmeister Gennadi Golowkin.

mehr
Keine Verletzten

Nach Erdbeben: VW-Produktion in Puebla läuft wieder

VW-Werk Puebla: Nach dem schweren Erdbeben ist die Produktion wieder angelaufen.

Ein schweres Erdbeben mit vielen Todesopfern hat die mexikanische Region Puebla erschüttert. Bei Volkswagen gab es am Mittwoch gute Nachrichten: Kein Mitarbeiter im Werk Puebla wurde verletzt, die Produktion läuft inzwischen wieder.

mehr
Neue Ausstellung

VW-Azubis bauen Motorensockel für das Automuseum

Neues Motorenkabinett: Großer Auftritt im Automuseum zur Vorstellung des Auszubildenden-Projektes.

Das VW-Automuseum freut sich über die Unterstützung von vier Auszubildenden. Das Team hat für rund 40 Motoren und Getriebe, die bald ausgestellt werden sollen, Standfüße und Sockel für ihre Präsentation individuell angefertigt. Rund 150 Arbeitsstunden haben die jungen Leute in dieses Projekt gesteckt.

mehr
Automobilindustrie

Dieselkrise entzweit VW und Autohändler

Die Stimmung zwischen VW und seinen Autohändlern ist auf einem Tiefpunkt angekommen.

Spannungsfrei war das Verhältnis zwischen Vertragshändlern und Autobauern noch nie. Dieselgate stellt die Beziehung zwischen VW und den Partnern auf eine weitere harte Probe. Nun eskaliert der Streit – und macht VW zwei Jahre nach Beginn des Dieselskandals neuen Ärger.

mehr
An der VW-Arena

Am Samstag steigt das große GTI-Treffen

GTI-Treffen am Wörthersee:  Am Samstag kommen die Fans des Kult-Volkswagen in Wolfsburg zusammen.

Der Geist vom Wörthersee weht durch Wolfsburg: Angelehnt an das Kult-Event im österreichischen Reifnitz steigt am Samstag, 15. September, an der VW-Arena ein großes GTI-Treffen. Höhepunkt ist ein Autokorso mit 250 Fahrzeugen durchs VW-Werk.

mehr