Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
E-Autotest
Der große e-Autotest
Eine Woche unterwegs im e-Golf: Das Fazit von Theresa Bäcker fällt überwiegend positiv aus.

Eine Woche lang testete Studentin Theresa Bäcker für WAZ, AZ und PAZ den neuen e-Golf. Am Samstag wird das Elektro-Auto wieder abgeholt. „Mein Fazit fällt überwiegend positiv aus“, sagt die 19-Jährige. „Für mich ist das e-Auto definitiv eine Option für die Zukunft.“

mehr
Der große e-Autotest
Passt: Christian Kluge (l.) und Wulf Heider wuchten einen großen, schweren Grill ins e-Auto. Bei umgeklappter Rückbank kein Problem.

Der große e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ geht in die nächste Runde. Eine Woche lang testet die Studentin Theresa Bäcker (19) den e-Golf. Am Donnerstag ging es um eine ganz praktische Frage: Wie schlägt sich der e-Golf als Transporter für Lebensmittel und Gartenmöbel? Ein Advertorial.

mehr
Der große e-Autotest
Gespräche mit Passanten: e-Golf-Testerin Theresa Bäcker (l.) erklärt Dorit Derksen die Funktionsweise des Elektromotors.

Der große e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ geht in die nächste Runde. Eine Woche lang testet die Studentin Theresa Bäcker (19) den nagelneuen e-Golf. Am Mittwoch ging es allerdings ausnahmsweise mal nicht um ihre Meinung, sondern um die Meinung von Familie, Freunden und Passanten. Ein Advertorial.

mehr
Der große e-Autotest
Der Ladeanschluss ist hinter einer Mülltonne versteckt und abgeschlossen: Auf dieses Problem stieß Testfahrerin Theresa Bäcker in Peine.

Der große e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ ging am Dienstag in die vierte Runde. Eine Woche lang - noch bis zum Samstag - testet die Studentin Theresa Bäcker (19) den nagelneuen e-Golf. Diesmal ging‘s ums Laden. Ein Advertorial.

mehr
Elektromobilität
Kurze Pause: Nicht nur die App auf dem Handy, sondern auch das eingebaute Navi zeigt die nächste Ladestation an.

Der große e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ geht in die nächste Runde. Eine Woche lang - noch bis zum Samstag - testet die Studentin Theresa Bäcker (19) den nagelneuen e-Golf. Ein Advertorial.

mehr
Von A wie Akku bis S wie Stecker

Elektromobilität ist in aller Munde. Hier erklären wir die wichtigsten Begriffe:

mehr
e-Autotest: Licht und Schatten
Hurra, er ist da: Theresa Bäcker testet für WAZ/AZ/PAZ eine Woche lang den nagelneuen e-Golf. Für sie steht eine Frage im Mittelpunkt: Ist das Elektro-Auto alltagstauglich?

Der große e-Golf-Test von Wolfsburger Allgemeine Zeitung/Aller-Zeitung und Peiner Allgemeine Zeitung läuft: Am Samstagmorgen rollte VW-Mitarbeiter Sead Imsirovic mit dem schneeweißen Elektrofahrzeug auf den Hof von Testerin Theresa Bäcker in Velpke. Trotz des sonnigen Wetters und der ersten Touren war für 19-Jährige schnell klar: Wo Licht ist, fällt auch Schatten. Ein Advertorial

mehr
e-Autotest
Rein elektrisch unterwegs: der e-Golf von Volkswagen.

Theresa Bäcker, die Autotesterin von Wolfsburger Allgemeine Zeitung/Aller-Zeitung und Peiner Allgemeine Zeitung, fährt den neuen, rein elektrisch betriebenen VW e-Golf. Er ist die neueste Generation und wird von einer Lithium-Ionen Batterie angetrieben, die 35,8 kWh leistet. Ein Advertorial

mehr
e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ
Theresa Bäcker macht für die WAZ, AZ und PAZ beim großen e-Autotest mit.

Sie will unters Blech gucken: Theresa Bäcker macht für WAZ, AZ und PAZ mit beim großen e-Autotest, den das Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND) zusammen mit Volkswagen durchführt. Am Samstag geht es los. Ein Advertorial.

mehr
Der große Fahrtest
Eine Woche lang sind die Testfahrer mit den e-Autos unterwegs.

Unsere Autotester stehen fest: Ihre Tageszeitung hat zusammen mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland zehn Personen aus mehr als 600 Bewerbungen ausgesucht, die eine Woche lang den neuen e-Golf von VW unter Alltagsbedingungen fahren.

  • Kommentare
mehr
Die Zukunft steht vor der Tür

Die Branche hat ein neues Lieblingsthema: E-Autos. Doch die Kunden reagieren trotz Prämien und verbesserter Reichweite sehr zögerlich. Ist die neue Technik alltagstauglich?

mehr
Machen Sie mit

Sie wollten schon immer ein e-Auto testen? Dann machen Sie es doch einfach. Eine Woche unter Strom: Bewerben Sie sich, um e-Mobile in Ihrem Alltag zu fahren. Führen Sie für uns Logbuch und lassen Sie uns gemeinsam eine Antwort darauf finden, inwieweit vom Hersteller angegebene Reichweiten auch der Praxis standhalten.

mehr