Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wolfsburg Marathon 2018 2600 Läufer haben sich für den Wolfsburg Marathon angemeldet
Thema Specials Wolfsburg Marathon 2018 2600 Läufer haben sich für den Wolfsburg Marathon angemeldet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 24.08.2018
Es geht wieder los: Der Marathon ist am 9. September. Quelle: Archiv
Anzeige
Stadtmitte

Die Veranstalter von VfL Wolfsburg und Stadt Wolfsburg hoffen auf 4000 Teilnehmer auf den verschiedenen Strecken. „Bislang sind es 2600“, sagt Organisator Jan Poguntke vom VfL Wolfsburg. Aber das werden noch mehr, ist er sich sicher – so war es auch in den Vorjahren. Die meisten Teilnehmer starten wie immer beim Halbmarathon, 160 Sportler wollen bislang die kompletten rund 42 Kilometer laufen. Heiße Favoriten sind die Läufer aus Japan.

Bei der Streckenführung hat sich nicht viel geändert. „Sie hat sich bewährt“, erklärt VfL-Präsident Peter Haase. Es geht wie immer vom Hollerplatz durch die Innenstadt, durch die Autostadt, durchs VW-Werk und an vielen weiteren Wolfsburger Wahrzeichen vorbei. „Wer beim Marathon läuft, braucht keine Stadtführung mehr“, so Haase. Geändert wurde beim Marathon die Höchstzeit. Die liegt diesmal wieder bei sechs Stunden, 2017 hatten die Läufer weniger Zeit – das sorgte für Kritik. „Die sechs Stunden sind vielleicht ein Anreiz, sich doch noch beim Marathon anzumelden“, hofft Haase.

Neben Marathon und Halbmarathon gibt es wieder 10-Kilometer-Lauf, 5-Kilometer-Lauf und Bambinilauf, der sich geändert hat. „Er ist jetzt barrierefrei“, so Poguntke. Deshalb können diesmal auch Rollstuhl-Fahrer mitmachen. Sport-Dezernentin Monika Müller hofft auf „möglichst viele Zuschauer“, die die Sportler anfeuern. Dringend suchen die Organisatoren noch Helfer: Bislang sind es 700, es sollten aber 850 sein.

Weitere Infos zum Marathon unter: wob-marathon.de.

Von Sylvia Telge

Anzeige