Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Lions-Club: Spende für DRK-Jugendfreizeit

1000-Euro-Scheck überreicht Lions-Club: Spende für DRK-Jugendfreizeit

Der Lions-Club führt seit Jahren Benefizveranstaltungen durch. Allein das Benefiz-Golfturnier erbrachte den stattlichen Spendenerlös von über 8000 Euro. Von diesem Betrag - er ist durch die Golfspieler und zahlreiche Firmen zustande gekommen - profitiert jetzt das Jugendrotkreuz (JRK).

Voriger Artikel
Für guten Zweck: Lieder von Liebe und Leidenschaft
Nächster Artikel
Sonntag steigt das Hoffest bei Kuhls

Spende fürs Jugendrotkreuz: Der Lions-Club übergab einen 1000-Euro-Scheck.

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. Dietmar Korzekwa, Vorsitzender des Lions-Fördervereins, Schatzmeister Alexander Michel und weiteren Lions-Freunde übergaben jetzt eine Spende in Höhe von 1000 Euro zur Finanzierung der JRK-Kinderfreizeit an JRK-Leiter Horst-Dieter Hellwig.

Seit über 25 Jahren bietet das DRK diese Kinderfreizeit in den Ferien an. Rund 50 Kinder aus dem Landkreis im Alter von sieben bis zwölf Jahren können in diesem Jahr vom 15. bis 22. Juli abwechslungsreiche Tage im Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck/Borntal verbringen.

„Kindern, die nicht mit ihren Eltern in Ferien fahren können, erleben mit uns tolle Ferientage“, sagt Hellwig, der seit über 25 Jahren diese Freizeiten organisiert und leitet.

Der Teilnehmerbetrag für die Freizeit beträgt 160 Euro. In diesem Preis sind die Kosten für An- und Abreise, Unterbringung, Verpflegung sowie Ausflüge erhalten. „Da viele Eltern diesen Betrag nicht aufbringen können, kann diese wichtige Kinderfreizeit nur realisiert werden, wenn sich Spender und Sponsoren engagagieren“, bedankt sich Hellwig für die Untertützung. „Mit unserer Spende an das JRK wissen wir unser Geld gut angelegt“, betont Korzekwa.

Der Lions-Club Gifhorn hat mit seinen Aktivitäten in den letzten 15 Jahren bereits mehr als 250.000 Euro erarbeitet. Damit wurde Kinder- und Jugendarbeit unterstützt. 2016 wurden mehr als 25.000 Euro für Projekte in Grundschulen, Kindergärten, Kinderkliniken, für die Aktion „Helfen vor Ort“, den DRK Kinderfonds „Kinder brauchen Zukunft“ und den Kinderschutzbund Gifhorn gespendet.

Termine zum Vormerken: Das 13. Lions-Benefiz-Golfturnier steigt am 6. August und das Lions-Benefiz-Familienkonzert findet am 24. September statt.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Helfen vor Ort

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr