Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ -1° wolkig
Local-Hero-VFL-Wolfsburg
Bruno Labbadia hat den VfL Wolfsburg im Februar 2018 übernommen.

Bruno Labbadia geht es nur um das "Jetzt". Seit knapp neun Monaten ist der 52-Jährige nun Trainer beim VfL Wolfsburg. Mit den SPORTBUZZER-Redakteuren Engelbert Hensel und Tim Lüddecke spricht er über die Vielseitigkeit in seinem Job, seine persönlichen Karriere-Ziele und die Talente aus der eigenen Jugend.

11:07 Uhr

Das Duell zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg im DFB-Pokal ist nur wenige Tage alt – trotzdem haben sich seither ein paar Dinge geändert.

09.11.2018

Der Rekord steht noch: Nie wieder gewann der VfL Wolfsburg ein Spiel so deutlich wie das am 7. November 1998 gegen Borussia Mönchengladbach. Damals dabei: Der heutige VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

07.11.2018

Nach seiner langwierigen Verletzung meldet sich Felix Klaus fit zurück. Am liebsten würde er schon gegen seinen Ex-Klub 15 Minuten spielen, überlässt die Entscheidung aber Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia.

06.11.2018

Nach zweieinhalb Jahren könnte Jakub Blaszczykowski den VfL Wolfsburg schon in diesem Winter verlassen. Sein Ziel ist der polnische Erstligist Wisla Krakau. Gespräche habe es auch schon gegeben.

06.11.2018

Am Sonnabend musste sich der VfL Wolfsburg gegen den BVB mit 0:1 geschlagen geben. Der VfL schlug sich trotzdem gut gegen den Tabellenführer. So haben Sie die Leistung der "Wölfe" bewertet.

06.11.2018

Zwölf Punkte nach zehn Bundesliga-Spielen: Der VfL Wolfsburg hat das Gefühl, dass es ein bisschen mehr hätte sein dürfen. Immerhin steht der Klub etwas besser da als in den vergangenen beiden Relegationsjahren.

05.11.2018

Nach zuletzt zwei Siegen und einer Niederlage: WAZ-Sportchef Andreas Pahlmann sieht im VfL Wolfsburg kein Spitzenteam, dass aber dennoch mehr zu bieten hat als in den vergangenen beiden Jahren.

05.11.2018
Local-Hero-VFL-Wolfsburg

Nach Spiel gegen Spitzenreiter Dortmund - Wenn ziemlich gut nicht gut genug ist

Bei der 0:1-Niederlage gegen Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund zeigte der VfL Wolfsburg am Samstag, was er kann – und was nicht. 

05.11.2018

VfL Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke hält Diskussionen des Ligaverbandes für wichtig, sieht aber auch fatale und kontraproduktive Entwicklungen im Umgang mit dem Gesamtprodukt Bundesliga.

05.11.2018

Diese Woche wird Renato Steffen so schnell nicht vergessen: Am Dienstag beim Pokal in Hannover der heftige Ausraster. Gegen Dortmund verletzte sich kurz nach seiner Einwechslung an der Schulter. Hinterher gab’s Tränen. Und das alles an seinem 27. Geburtstag.

04.11.2018

Wolfsburgs John Yeboah feierte bei der 0:1-Niederlage gegen Borussia Dortmund sein Bundesliga-Debüt. Trainer Bruno Labbadia sprach dem Youngster ein Lob aus und traut ihm eine steile Entwicklung zu.

03.11.2018

90 Minuten versuchte der VfL Wolfsburg gegen den taktisch disziplinierten Tabellenführer aus Dortmund ein Mittel zu finden - am Ende erfolglos. Das sagen die Protagonisten zum knappen 0:1 gegen den BVB.

03.11.2018