Menü
Anmelden
Wetter wolkig
30°/ 15° wolkig
Local-Hero-VFL-Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg konnte einen sehr starken Liga-Start hinlegen. Das hat auch Siggi Reich mitbekommen und lobt den VfL. Viele Punkte haben sich positiv verändert, meint die Wolfsburg-Legende.

09:27 Uhr
Anzeige

Spielerberater sind Normalität im Profifußball. Nur wenige Spieler vertreten sich noch selbst. Doch die Branche bringt auch Gefahren mit sich, erklärt Gian-Luca Itter vom VfL Wolfsburg.

18.09.2018

Hinten rechts, das ist die Position von William beim VfL Wolfsburg. Dort fühle er sich am wohlsten. Ein Grund für seine guten Leistungen ist Bruno Labbadia. Mit dem VfL will William europäisch spielen.

18.09.2018

Die Mannschaft des VfL Wolfsburg ist nach drei Spieltagen ungeschlagen. Maxi Arnold kann der Relegation mittlerweile etwas Gutes abgewinnen und Bruno Labbadia hat den Wendepunkt ausgemacht. 

18.09.2018

Schalke zum Bundesliga-Start mit 2:1 geschlagen, aber die Freude darüber währte bei Josuha Guilavogui nur kurz, denn der VfL-Kapitän zog sich eine schwere Knieverletzung zu. Aktuell schwitzt Guilavogui in Toulon für sein Comeback. „Ich möchte noch in diesem Jahr wieder spielen“, sagt er euphorisch.

17.09.2018

Admir Mehmedi rettete dem VfL Wolfsburg in der Nachspielzeit einen Punkt beim 2:2 gegen Hertha BSC. Jetzt will der Schweizer Nationalspieler mit Leistung weiter auf sich aufmerksam machen. 

17.09.2018

Bis zur 87. Minute lagen die „Wölfe" gegen Hertha BSC zurück, dann trafen die Joker Yunus Malli und Admir Mehmedi zum versöhnlichen Remis. Die beiden stehen sinnbildlich für neue Qualitäten beim VfL.

17.09.2018

Während es an der ZDF-Torwand weniger gut lief bei Jörg Schmadtke, sprach der VfL-Geschäftsführer im Studio-Interview gewohnt zuverlässig über die Gründ für den guten Start in die neue Spielzeit.

16.09.2018

Mit seinem satten Distanzschuss verpasste Linksverteidiger Jerome Roussillon vom VfL Wolfsburg einem Kameramann den K.o. – nach dem Spiel entschuldigte er sich mit einer besonderen Geste.

16.09.2018

Nach William-Aussetzer und spektakulärer Schlussphase mit drei Toren in sechs Minuten: Hier können Sie die Leistung der VfL-Profis nach dem 2:2 gegen Hertha BSC bewerten. 

15.09.2018

Der VfL hat sich in einer spektakulären Schlussphase, in der drei Tore in sechs Minuten fielen, gegen Berlin noch zu einem 2:2 gekämpft. Der eingewechselte Admir Mehmedi erzielte den späten Ausgleich.

15.09.2018

Der VfL Wolfsburg rettet einen Punkt im Heimspiel gegen Hertha BSC. Eine dramatische Schlussphase, in der die Wölfe zwei Mal wie der sichere Verlierer aussahen, hatte viel zu bieten.

15.09.2018

Beide Vereine sind mit zwei Siegen in die Saison gestartet, wodurch es am Samstag (15.30 Uhr) zum Duell des Zweiten mit dem Dritten kommt. Schon in der vergangenen Saison gab es ein Spektakel. 

15.09.2018
Anzeige