Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Vieirinha-Vertrag nach dem Spiel
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Vieirinha-Vertrag nach dem Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 18.02.2015
Erst spielen, dann Vertrag verlängern: Vieirinha.

Nachdem sich Manager Klaus Allofs bereits am Dienstag gegenüber der WAZ hinsichtlich einer Verlängerung mit Vieirinha optimistisch gab, zeigte sich gestern auch der Spieler selbst zuversichtlich. „Nach dem Spiel wird es dazu Neuigkeiten geben“, sagte Vieirinha gestern mit einem breiten Grinsen zur WAZ. „Beide Seiten hatten Zeit, um diese Entscheidung zu treffen. Jetzt sind wir dicht dran“, fügt er hinzu. Sein Berater wird heute in Wolfsburg sein, es wird Gespräche geben, um letzte Details zu klären. Klare Tendenz: Er bleibt.

Zu viel wollte der Publikumsliebling vor dem Europa-League-Hinspiel über seine Zukunft nicht sprechen. Vieirinha, den auch Schalke will, spricht lieber über das Team aus seiner Heimat. „Das wird ein hartes Stück Arbeit“, sagt er. Denn Sporting habe trotz der nicht so guten Ergebnisse zuletzt gut gespielt.

Der VfL-Profi dürfte es mit Sporting-Star Nani zu tun bekommen. „Ja, das kann sein, aber sie wechseln häufig die Positionen, so das es auch sein kann, dass André Carrillo oder Carlos Mané vor mir auftaucht.“

Er hat Respekt vor dem technisch starken Trio, aber keine Angst. Denn er ist top drauf. „Hinten rechts ist zwar nicht meine Position, aber ich fange an, mich da wohlzufühlen. Ich hätte aber nie gedacht, dass ich mit 29 noch mal eine neue Position lernen werde“, sagt er und spricht über das Highlight heute: „Das ist ein spezieller Abend. Seit ich vor acht Jahren Portugal verlassen habe, habe ich nie gegen eine Mannschaft aus meinem Land spielen dürfen.“ Heute ist es endlich so weit.

eh

Die Gruppenphase in der Europa League hat der VfL gemeistert, heute Abend (19 Uhr) beginnt für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten gegen Sporting Lissabon die K.o.-Phase. Vor diesem Duell gibt sich Trainer Dieter Hecking zugeknöpft wie lange nicht mehr.

18.02.2015
VfL Wolfsburg WAZ-Interview mit Nicklas Bendtner - „Ich bin nicht sicher, was mein Image ist“

Nicklas Bendtner – er ist einer, der polarisiert. Im Interview mit WAZ-Sportredakteur Robert Schreier spricht der Stürmer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten über den VfL, Hüte und das Internet.

17.02.2015

Der VfL hat es in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga schon ordentlich krachen lassen. Morgen (19 Uhr) wollen die Wolfsburger das auch auf internationaler Bühne tun, wenn der VfL in der Zwischenrunde der Europa League Sporting Lissabon empfängt. Gut: André Schürrle weiß, wie man gegen die Portugiesen trifft.

17.02.2015