Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg VfL ist eines der zehn besten Teams der Welt
Sportbuzzer VfL Wolfsburg VfL ist eines der zehn besten Teams der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 20.03.2015
Der Jubel-VfL: Wolfsburg ist in drei Wettbewerben dabei - und gehört damit aktuell zu den zehn besten Mannschaften der Welt.
Anzeige

Verweijen ist selbst Sportler, wurde mit der holländischen Senioren-Hockey-Mannschaft Weltmeister. Als Marketing-Experte war er in ganz Europa unterwegs, jetzt konzentriert er sich auf seinem Bauernhof in der Nähe von Heerenveen auf sein liebstes Hobby: „Ich fand Sportstatistiken schon immer toll. Jetzt habe ich die Zeit, da was draus zu machen.“

Zunächst baute er eine weltweite Trainer-Rangliste auf, seit Ende 2012 ist seine Klub-Rangliste online. „Ich weiß natürlich, dass es viele andere Ranglisten gibt“, so Verweijen, „aber die FIFA, die UEFA und andere bewerten meistens fünf Jahre oder einen ähnlich längeren Zeitraum. Ich wollte was aktuelleres machen.“

Und so erstellt er seine Rangliste sehr ähnlich der ATP-Weltrangliste im Tennis. Berücksichtigt werden immer die letzten 52 Wochen, gewichtet nach Stärke des Gegners und Bedeutung des Wettbewerbs. Die Ergebnis-Daten liefert Opta (auch Statistik-Partner der WAZ und der Bundesliga), ein Student hilft bei der Auswertung. „Ich mache das professionell und seriös - und irgendwann möchte ich mit der Webseite auch Geld verdienen.“

Dass Wolfsburg jetzt dank der Erfolge in drei Wettbewerben jetzt den Sprung nach vorn macht, freut Verweijen. „Mein Sohn arbeitet in Niedersachsen, ist Musiklehrer in Göttingen. Und Bas Dost hat hier in Heerenveen gespielt und viele Tore geschossen.“

Seine Trainer-Weltrangliste, ähnlich aufgebaut wie das Klub-Ranking, betreibt Verweijen ebenfalls noch. Das Statistik-Fan: „Und da ist Dieter Hecking ebenfalls erstmals in den Top Ten - sogar auf Platz sieben!“

apa

Sie waren schon in Everton, Krasnodar, Lille und Lissabon - und jetzt geht‘s für die VfL-Fans nach Mailand. Wieder nach Mailand. Wie schon am 17. Dezember 2008, als der Wolfsburger Fußball-Bundesligist im damaligen UEFA-Cup ebenfalls im Giuseppe-Meazza-Stadion ran gemusst hatte - allerdings gegen den AC und nicht gegen Inter Mailand.

20.03.2015

Er hat Dieter Hecking als Trainer und Stars wie Kevin De Bruyne, Luiz Gustavo oder André Schürrle nach Wolfsburg gelockt - und den VfL wieder zu einem erfolgreichen Klub gemacht. Aber damit ist die Aufgabe von Klaus Allofs beim Fußball-Bundesligisten noch längst nicht abgeschlossen. In der nächsten Woche soll er seinen bis 2016 laufenden Vertrag vorzeitig verlängern.

17.03.2015

Als die WAZ mit ihren Lesern und Leserinnen vor zwei Jahren die Rangliste der größte Fußballer in der VfL-Bundesliga-Geschichte erstellte, gewann Edin Dzeko mit riesigem Vorsprung. Jetzt gibt es einen, der ihm diesen Rang streitig machen könnte: Kevin De Bruyne - der aktuell heißeste Spieler der Liga.

16.03.2015
Anzeige