Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Aktuell VfL gegen Freiburg: Die Aufstellungen

VfL Wolfsburg VfL gegen Freiburg: Die Aufstellungen

Der VfL will im Heimspiel der Fußball-Bundesliga gegen den SC Freiburg die Wende schaffen - und Coach Felix Magath hat eine Überraschung parat: Er lässt Spielmacher Diego draußen!

Voriger Artikel
Helmes wieder da, Pilar in der Reha
Nächster Artikel
0:2! Desolater VfL verliert zu Hause gegen Freiburg

Fehlt in der Startelf: Diego (l.) sitzt gegen Freiburg zunächst nur auf der Bank.

Quelle: dpa

In den bisherigen sieben Partien hatte der Brasilianer immer in der Startelf gestanden. Nun lässt ihn Magath draußen, setzt dafür auf Ivica Olic als zweite Spitze neben Bas Dost, der für Srdjan Lakic aufläuft. Auch Dauerbrenner Marcel Schäfer ist im Vergleich zum 0:3 auf Schalke draußen, für ihn gibt Ferhan Hasani sein Startelf-Debüt. Und in der Doppel-Sechs ersetzt Thomas Kahlenberg den Brasilianer Josué.

VfL: Benaglio - Fágner, Naldo, Pogatetz, Rodriguez - Kahlenberg, Knoche - Hasani, Vieirinha - Olic, Dost.

SC: Baumann - Mujdza, Ginter, Diagne, Sorg - Schmid, Schuster, Makiadi, Caligiuri - Freis, Jendrisek.

tik/apa/eh/rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.