Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg: Allofs verteidigt Bendtner-Freistellung
Sportbuzzer VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg: Allofs verteidigt Bendtner-Freistellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 04.04.2016
„Gefahr für Gemeinschaft“: Allofs verteidigt Bendtner-Freistellung. Quelle: dpa
Anzeige

Bendtner war in der vergangenen Woche vom Trainingsbetrieb freigestellt worden, nachdem er zuvor bereits wochenlang nicht mehr berücksichtigt worden war. Über die sportliche Zukunft des 28-Jährigen solle es „zeitnah“ eine Entscheidung geben.

Der Däne war im Sommer 2014 ablösefrei vom FC Arsenal gekommen. In Wolfsburg hatte sich der Angreifer nie durchsetzen können.

ots

Ronaldo (29 Saisontore), Bale (15) und Benzema (21) - im Clasico hat der Millionen-Sturm von Real Madrid dem FC Barcelona Probleme bereitet. Am Mittwoch im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals steht der Abwehr des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten die Bewährungsprobe bevor. Beim VfL ist Abwehrchef Naldo wohl wieder dabei.

03.04.2016

Ideenlos, kopflos, das Team kein Team - beim 0:3 am Freitagabend in Leverkusen war der VfL unterirdisch schlecht. Daher muss einem vor dem Hinspiel im Viertelfinale der Champions League am Mittwoch gegen Real Madrid Angst und Bange um den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten werden. Zumal die Königlichen mit einer ganz breiten Brust anreisen.

06.04.2016

Am Samstagmorgen führte VfL-Nationalspieler Julian Draxler ein längeres Gespräch mit Trainer Dieter Hecking und Manager Klaus Allofs. Ging‘s dabei um seine Gelbsperre wegen Meckerns und seine Kritik am Team („Bei einigen ist schon Real im Kopf herumgegeistert“)?

06.04.2016
Anzeige