Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg VfL: Gegen Nürnberg so jung wie lange nicht?
Sportbuzzer VfL Wolfsburg VfL: Gegen Nürnberg so jung wie lange nicht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 13.10.2011
Drei Youngster für Felix: Die Innenverteidiger Bjarne Thoelke (l.) und Robin Knoche (r.) stehen wohl ebenso im VfL-Kader gegen Nürnberg wie Stürmer Sebastian Polter.
Anzeige

Vor allem in der Innenverteidigung kämpfen die Youngster um den freien Platz neben Alexander Madlung. „Ja, Bjarne Thoelke wird im Kader sein“, versprach VfL-Trainer Felix Magath gestern. Aber: „Ob er in der Startelf steht, habe ich noch nicht entschieden.“ Nanu! Der 33-jährige Routinier Chris wird aller Voraussicht nach nicht spielen können. Gestern übte der Brasilianer wegen seiner Muskelprobleme nicht mit der Mannschaft. Magath meinte: „Ein kurzfristiger Einsatz wird schwierig.“

Allerdings mischte gestern auch Robin Knoche, ein weiterer A-Jugend-Meister dieses Sommers, im Training mit. Thoelke und Knoche – einer darf wohl von Beginn an ran, der andere rückt auf die Ersatzbank.

Und auch im Sturm scheint Magath die jungen Wilden von der Leine zu lassen. Zwar sind Mario Mandzukic und Srdjan Lakic für die Startelf gesetzt. Doch Ersatzmann Patrick Helmes ist laut Magath noch nicht fit für Nürnberg. Der Ex-Kölner trainierte nach Schwindel-Attacken gestern zum ersten Mal wieder mit. Statt Helmes dürfte Sebastian Polter auf die Bank rücken. Der 20-Jährige machte in den Einheiten in dieser Woche einen sehr guten Eindruck.

rs/eh

Anzeige