Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg VfL-Aufsichtsratchef Sanz stolz und traurig nach 0:3 in Madrid
Sportbuzzer VfL Wolfsburg VfL-Aufsichtsratchef Sanz stolz und traurig nach 0:3 in Madrid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 14.04.2016
Quelle: Archiv

Der Einzug in die Runde der acht besten europäischen Teams ist für die VfL-Macher eine Bestätigung, dass der Verein auf dem richtigen Weg ist. „Unsere gute Champions-League-Saison mit unvergesslichen Siegen gegen die Weltvereine Real Madrid und Manchester United hat Lust auf mehr gemacht - und auch gezeigt, was für uns möglich ist. Das sollte sich die Mannschaft verinnerlichen“, sagte Sanz in einer Erklärung des Vereins am Mittwoch.

„Wir haben es genossen und waren stolz, dass wir es erreicht haben. Jetzt ist es wie bei Mensch-ärger-dich-nicht: Einmal aussetzen, dann gehts weiter“, sagte VfL-Boss Klaus Allofs nach dem Champions-League-Aus des VfL Wolfsburg bei Real Madrid. In der nächsten Saison wird es keine Champions League in Wolfsburg geben.

13.04.2016

Showdown in Madrid: Heute Abend steigt das Rückspiel des Champions-League-Viertelfinales des VfL Wolfsburg gegen Real Madrid. Viele VfL-Fans sind bereits seit gestern in Madrid. Ein Großteil kommt heute an. In unserer Fotoaktion suchen wir Fan-Bilder aus Madrid, die wir in einer Galerie veröffentlichen.

12.04.2016

Real Madrid gewinnt gegen den VfL Wolfsburg mit 3:0 und zieht verdient ins Halbfinale der Champions League ein. Von den Wölfen kam zu wenig.

12.04.2016