Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Vertrag: Kjaer will beim VfL verlängern
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Vertrag: Kjaer will beim VfL verlängern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 05.12.2012
Ich will länger bleiben: VfL-Abwehrmann Simon Kjaer.

Der Kontrakt läuft noch bis 2014. Spätestens im kommenden Sommer stellt sich die Frage, ob Kjaer länger bleibt oder doch verkauft wird. Der Däne hofft auf ein baldiges Zeichen des VfL: „Jetzt spiele ich und habe ein gutes Gefühl. Ich warte darauf, dass Wolfsburg auf uns zukommt und über den Vertrag spricht“, sagt Kjaer in der dänischen Zeitung „BT“. Daraus, dass er nun gern länger bleiben würde, macht er keinen Hehl: „Ich fühle mich wohl und glaube, dass ich inzwischen zum deutschen Fußball passe. Ich kann noch viel mehr und denke, dass der VfL ein Verein ist, bei dem ich wachsen kann.“

Kjaer will verlängern - bei anderen VfL-Profis steht indes ein Abschied bevor. Einer davon ist Yohandry Orozco, der in der laufenden Saison keine Chance mehr beim VfL hat. „Wir diskutieren gerade, ob es besser ist, dass er den Verein wechselt“, sagt sein Berater Gonzalo Russo dem venezolanischen Radiosender FM Fortuna de Maracaibo. „Yohandry sollte schon im Sommer ausgeliehen werden, durfte dann aber nicht weg. Jetzt soll seine Zukunft woanders in Europa liegen.“

Offensivmann Rasmus Jönsson will vorerst bleiben: „Wenn man nicht spielt, weiß man nicht, wo man steht und denkt an einen Wechsel“, so der Schwede im „Helsingborgs Dagblad“. Aber: „Ich fühle, dass ich beim VfL noch eine Chance habe...“