Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Rici ist Wolfsburgs Mr. Europacup
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Rici ist Wolfsburgs Mr. Europacup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 23.02.2015
Und rein damit: Ricardo Rodriguez ist Wolfsburgs Mr. Europacup. Der Linksverteidiger hat in der Europa League schon dreimal getroffen.

Denn Rodriguez ist der Mr. Europacup des VfL! Schon drei Tore hat der 22-Jährige in dieser Saison auf internationaler Bühne geschossen - in nur vier Einsätzen. Mehr Treffer als Rici, wie er gerufen wird, hat kein Wolfsburger erzielt. „Ich hoffe aber, dass ich noch mehr Tore schießen kann. Ich werde es auf jeden Fall weiter versuchen“, so Rodriguez schmunzelnd. Und ein Treffer am Donnerstag wäre besonders wichtig. Nach dem 2:0 im Hinspiel müsste Sporting dann schon vier Tore schießen, um weiterzukommen.

Doch erst mal soll hinten wieder die Null stehen. Beim 2:1 gegen Hertha hat das nicht geklappt. In den vergangenen neun Partien blieb der VfL auch nur zweimal ohne Gegentor. Da sieht sich auch Rodriguez in der Pflicht: „Klar, ich bin Verteidiger, ich muss immer erst verteidigen, das ist meine Aufgabe.“ Daher hat ihm das Gegentor gegen die Berliner auch gar nicht gefallen. Der Schweizer warnt: „Das müssen wir abschalten, wenn wir weiter erfolgreich sein wollen.“

Und das will Rodriguez, der seinen Vertrag erst im Januar bis 2019 verlängert hat, unbedingt. Das Ziel heißt Königsklasse, der Vorsprung auf Rang vier beträgt jetzt schon zwölf Punkte. „Es ist immer gut, in der Europa League zu spielen“, sagt der Linksfuß, „aber die Champions League, das ist noch höher.“ Und noch besser...

tik

Die Doststrecke soll weitergehen, hatte die WAZ vorm Heimspiel gegen Hertha BSC getitelt - und sie geht weiter: Bas Dost erzielte beim 2:1-Erfolg seine Saisontore Nummer zehn und elf für den VfL, stellte nebenbei einen neuen Bundesliga-Rekord auf. Und jetzt will er auch Torschützenkönig werden!

22.02.2015

Er spielt wieder - und das zum genau richtigen Zeitpunkt. Nach dem Startelf-Comeback gegen Sporting Lissabon war Christian Träsch auch gestern im Bundesliga-Spiel des VfL gegen Hertha wieder von Beginn an dabei. In Sachen Vertragsverlängerung konnte der 27-Jährige dabei Pluspunkte sammeln.

22.02.2015

Nach Bayer Leverkusen und Sporting Lissabon hat Bast Dost auch die Berliner Mauer besiegt: Zwei Tore des VfL-Holländers sorgten gestern für einen 2:1-(1:1)-Erfolg gegen Hertha BSC. 27.700 Zuschauer sahen dabei einen hochverdienten, aber auch mühsamen Sieg des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten gegen die extrem defensiv agierenden Gäste aus der Hauptstadt.

22.02.2015