Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Profis holen Fans ab
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Profis holen Fans ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 11.11.2012
VfL-Profis als Chauffeure: Diego Benaglio und Co. holten gestern zehn Fans zum Training ab. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Bei zehn Leserinnen und Lesern standen gestern Mittag plötzlich Diego Benaglio, Marcel Schäfer oder Naldo vor der Haustür – um sie mit dem neuen Golf abzuholen. Gegen 12.30 Uhr hatten sich die Spieler auf den Weg gemacht, rund eine Stunde später hatten Christian Träsch, Ivica Olic oder Diego die Anhänger dann zu ihrem Arbeitsplatz gebracht. „Normalerweise kommen die Fans zu uns ins Stadion, aber diesmal war es umgekehrt“, sagte Marcel Schäfer, der schmunzelnd hinzufügte: „Zum Glück gab‘s keine Staus oder Fahrfehler von uns Spielern.“ Über die Aktion sagte er: „Rundum gelungen. So etwas könnte man öfter machen.“

Das fanden auch die Anhänger, die sich nach Ankunft mit Kaffee und Kuchen stärken durften, bevor es eine Stadionführung und das Training der Profis zu bestaunen gab.

„Das Ganze hat großen Spaß gemacht“, sagte Mittelfeldspieler Thomas Kahlenberg, der etwa VfL-Fan Len Reitmann und dessen Mama Katja abholen durfte.

„So hatte man auch mal die Möglichkeit, mit den Spielern zu plaudern“, meinten Yvonne Koch und ihre Mutter Petra, die von Diego zum Training gefahren wurden. Der Spielmacher lobte: „Das war eine nette Idee.“ Bei der auch der Golf VII im Blickpunkt stand. Emanuel Pogatetz: „So konnten wir den mal testen.“

eh

Anzeige