Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Aktuell Naldo: "Wir brauchen die Punkte mehr"

VfL Wolfsburg Naldo: "Wir brauchen die Punkte mehr"

Der VfL am Samstag gegen Werder - nicht nur für Wolfsburgs neuen Manager Klaus Allofs ist das Nord-Duell der Fußball-Bundesliga ein Wiedersehen mit der Vergangenheit. Auch für Naldo ist es eines. Sieben Jahre lang hatte der Innenverteidiger in Bremen gespielt, jetzt trifft er erstmals auf seinen Ex-Klub.

Voriger Artikel
Sky-Schuss-Test: Naldos Hammer-Sieg
Nächster Artikel
VfL: Wie motiviert ist der Ersatz noch?

„Beide Teams spielen sehr offensiv, das wird ein schönes Spiel“, sagt Naldo - und spricht über...

...das Wiedersehen mit Werder: „Es ist schon ein komisches Gefühl, zum ersten Mal gegen Werder zu spielen, schließlich hatte ich da sieben tolle Jahre. In dieser Woche habe ich viel mit meiner Frau über dieses Spiel gesprochen, es wird nicht einfach für mich, denn ich kenne so viele Werder-Spieler, viele Freunde von mir werden kommen. Aber nicht nur für mich wird‘s ein besonderes Spiel. Auch für Klaus Allofs oder Diego trifft das zu. Diego etwa hat mir gesagt, dass es nicht einfach für ihn war, zum ersten Mal gegen Bremen zu spielen.“

...die Werder-Fans: „Ich habe sieben Jahre lang in Bremen Gas gegeben, daher denke ich nicht, dass mich Bremens Anhänger auspfeifen werden.“

...seine gefürchteten Freistoß-Knaller: „Dass ich jetzt in Hoffenheim getroffen habe, hat mich natürlich sehr gefreut. Wenn wir wieder einen Freistoß bekommen sollten, werde ich wieder versuchen, ein Tor zu machen. In Hoffenheim habe ich gegen meinen ehemaligen Kollegen Tim Wiese getroffen, jetzt steht Sebastian Mielitz in Bremen im Tor. Ich kenne ihn schon sehr lange, aber gegen ihn zu treffen, wird schwieriger. Seine Schwächen kenne ich nämlich noch nicht.“

...sein wichtigstes Tor für Werder: „Das war gegen Wolfsburg. Wir waren 2006 fast Herbstmeister. Diego hatte einen Elfmeter verschossen, aber in den letzten Minuten des Spiels habe ich einen Freistoß zum 2:1 reingehauen. Das war schon ein besonderer Treffer.“

...seine Ex-Mitspieler: „Ich habe noch viel Kontakt nach Bremen - zu Aaron Hunt, Marko Arnautovic oder Clemens Fritz. Arnautovic etwa hat gesagt: ,Pass auf Naldo, wir müssen gewinnen.‘ Ich habe ihm gesagt: ,Wir brauchen die Punkte mehr.‘“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
Hier kommt‘s auf die Härte und die Schusstechnik an: Die VfL-Profis testeten gestern nach dem Training ihre Baller-Qualitäten.

Das sah nach Warmballern fürs Werder-Spiel aus... Gestern durften die VfL-Profis ihre Schuss-Stärke testen. Pay-TV-Sender Sky besucht zurzeit alle Bundesligisten mit einer Messanlage, um den härtesten Hammer der Liga zu küren.

  • Kommentare
mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.