Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Aktuell Magath verlangt von Mandzukic wieder Tore

VfL Wolfsburg Magath verlangt von Mandzukic wieder Tore

Der VfL sucht noch mindestens einen Stürmer – aber schon jetzt hat Felix Magath bei der Besetzung der Angriffspositionen die Qual der Wahl. Patrick Helmes, Srdjan Lakic oder Mario Mandzukic – einer muss morgen beim Fußball-Bundesliga-Hit gegen den FC Bayern (15.30 Uhr) auf die Bank. Und der Trainer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten schließt dabei eine Überraschung nicht aus...

Voriger Artikel
Robbery: Magath rechnet mit den beiden Bayern-Stars
Nächster Artikel
VfL: Jönsson bleibt heißer Kandidat

Soll häufiger treffen: Magath verlangt mehr Tore von Mario Mandzukic.

Denkbar, dass Lakic wieder auf der Bank sitzt. Denkbar auch, dass Magath das Duo Helmes/Mandzukic sprengt. „Wir werden das wohl erst am Samstag entscheiden“, so Magath gestern. „Ich will erstmal sehen, wie die Spieler von ihren Nationalmannschaften zurück kommen.“ Von den Sturm-Kandidaten spielte nur Mandzukic am Mittwoch für sein Land, bot im Team Kroatiens zwar eine ordentliche Leistung, blieb aber beim 0:0 in Irland ohne Tor – genau wie bei den ersten beiden VfL-Pflichtspielen in Leipzig und Köln.

Droht ihm deswegen die Bank? Diese Ladehemmung ist Magath zumindest offenbar ein Dorn im Auge. „Stürmer werden nunmal an ihren Toren gemessen“, so der Trainer gestern. „Und Mario ist noch nicht in der Verfassung, die er in der Schlussphase der vergangenen Saison hatte.“ Mit acht Toren in den letzten neun Spielen hatte Mandzukic da Riesenanteil am Klassenerhalt.

Mandzukic war in Köln einer von nur drei Nicht-Magath-Einkäufen in der Startelf (siehe Übersicht). Er arbeitete viel und bereitete beide Helmes-Tore vor – eigentlich ein gutes Spiel. Das könne man zwar so sehen, findet Magath, aber: „Er muss noch energischer seine Torchancen nutzen, so wie er das vor drei Monaten gemacht hat.“

Und: „Er muss das Maximale aus sich herausholen. Alle müssen das. Nur so haben wir eine Chance gegen den FC Bayern.“ So müsse man denken, „sonst würde man sich auch mit Platz elf oder 14 am Ende zufrieden geben. Und das ist nicht das, was ich will.“

apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.