Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Köstner: Gladbach war mal seine große Liebe

VfL Wolfsburg Köstner: Gladbach war mal seine große Liebe

Der nächste Gegner ist seine alte Liebe! Als Spieler erlebte Lorenz-Günther Köstner seine erfolgreichsten Zeiten bei Borussia Mönchengladbach. Aber morgen (20 Uhr) will er als Trainer des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga am Niederrhein gewinnen.

Voriger Artikel
Köstner baut um: VfL ohne Madlung?
Nächster Artikel
Laura (11) aus Parsau freute sich auf Benaglio

So war das damals: Lorenz-Günther Köstner im Gladbach-Trikot und mit Teamkollege Berti Vogts (r.).

Als Kind schwärmte der Franke für den nahen 1. FC Nürnberg. „Aber als Spieler war Gladbach mein Lieblingsklub“, sagt Köstner mit einem Lächeln. Mit den Fohlen gewann er 1975 die Meisterschaft und den UEFA-Pokal. „Ich bin immer noch in Kontakt mit ehemaligen Mitspielern wie Jupp Heynckes, Horst Köppel, Rainer Bonhof oder Berti Vogts“, verrät der VfL-Coach. „Das war damals schon was Besonderes mit den ganzen Nationalspielern. Die Gladbacher hatten damals kein Geld, waren aber der beliebteste Verein in Deutschland. Das lag einfach an der sympathischen Art – vor allem von Trainer Hennes Weisweiler.“

Der hatte auch Köstner zur Borussia geholt. „Ich war im Probetraining 15 Minuten allein mit ihm auf dem Platz, er spielte mir als jungem Spieler ein paar Bälle zu“, erinnert sich Köstner. „Die Pässe gingen sonstwo hin, ich bin jedem nachgelaufen. Ich habe erst danach bemerkt, dass es ein Test war. Nach der Übung bekam ich meinen Vertrag, weil er gesehen hatte, dass ich unbedingt wollte.“

Auch heute hegt er noch Sympathien für die Gladbacher, drei Punkte für den VfL will Köstner freilich dennoch. „Am Sonntag sind sie gegen Augsburg blöd in Rückstand geraten und mussten dann 80 Minuten lang anrennen. Das hat viel Kraft gekostet“, frohlockt der Coach. Aber: „Ich denke, unter Trainer Lucien Favre ist die Mannschaft sehr stabil. Das wird eine sehr interessante Partie.“

rs/eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.