Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Knoche: "Hacke-Spitze ist jetzt fehl am Platz"
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Knoche: "Hacke-Spitze ist jetzt fehl am Platz"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 21.10.2012
Den Ball und drei Punkte im Blick: VfL-Youngster Robin Knoche fordert vollen Einsatz gegen Freiburg.

„Natürlich wird man auch außerhalb des Platzes angesprochen - gerade, weil mein Umfeld aus Braunschweig nicht so weit entfernt von Wolfsburg entfernt ist“, schildert Knoche. „Da kommt schon mal die Frage, wann es bei uns besser läuft.“ Häme von Braunschweiger Fans über den trudelnden VfL gebe es aber nicht. „Und Angst um unseren Klassenerhalt spüre ich bei den Gesprächen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis eigentlich auch nicht“, so der Mittelfeld-Youngster.

Furcht hat er auch innerhalb der Mannschaft vor dem immens wichtigen Spiel gegen Freiburg nicht gespürt. „Jeder weiß um die Situation. Der Trainer wird uns gut vorbereiten, aber dann müssen die Spieler es auf den Platz bringen“, mahnt Knoche, für den es vor allem auf eines ankommt: „Ich denke, es wird ein enges Spiel. Wir müssen voll in jeden Zweikampf gehen. Der Einsatz muss stimmen, wir müssen erst mal um jeden Ball kämpfen.“

Zauberei sei morgen nicht angesagt. „Das Spielerische kommt dann von selbst, wenn es läuft. In der aktuellen Situation wäre Hacke-Spitze fehl am Platz“, so der U-20-Nationalspieler.

rs