Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aktuell Kader: Köstner entscheidet mit

VfL Wolfsburg Kader: Köstner entscheidet mit

Gestern schaute Lorenz-Günther Köstner mal wieder beim VfL II vorbei, er will den Kontakt zu seiner früheren – und künftigen – Mannschaft  halten. Allerdings: Bei den Planungen des Bundesliga-Kaders entscheidet der Interimstrainer auch mit!

Voriger Artikel
Nordkurven-Info: Die AZ/WAZ-Fan-Ecke
Nächster Artikel
Aufstiegskapitän Olaf Ansorge ist tot

Kann die Spieler einschätzen und hilft bei der Planung: VfL-Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner (r., mit Ivica Olic).

Der neue VfL-Manager Klaus Allofs schaut sich in aller Ruhe den Kader an – aber schon im Winter wird er erste Entscheidungen treffen müssen. Bei einigen Spielern (Jan Polak, Josué, Alex Madlung) laufen die Verträge zum Saisonende aus. Andere, die nicht zum Zuge kommen, sind Kandidaten für einen Wechsel.

„Klaus muss auch an die Perspektive denken. Das geht über die aktuelle Saison hinaus“, sagt Köstner, der maximal bis Sommer bei den Profis bleiben soll. „Wir tauschen uns aus. Klaus fragt mich, wie ich den einen oder anderen Spieler einschätze. Und wenn ich gefragt werde, dann sage ich auch meine Meinung“, schildert der Interimscoach.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.