Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Aktuell In Österreich testet der VfL neue Abwehrspieler

VfL Wolfsburg In Österreich testet der VfL neue Abwehrspieler

Der Berg ruft: Heute trainieren die VfL-Profis nach langer Zeit mal wieder in Wolfsburg. Aber nur heute und wahrscheinlich noch morgen Vormittag, dann verschwindet der Fußball-Bundesligist wieder – in die Berge nach Österreich. In Bad Kleinkirchheim steht das zweite Trainingslager an. Da wird Trainer Felix Magath nicht nur am System und an der Taktik feilen, sondern auch am Kader arbeiten.

Voriger Artikel
Neuer Vertrag, dann Meister werden
Nächster Artikel
Atletico Madrid ist an Diego dran

Hat alles im Blick: VfL-Trainer-Manager Felix Magath arbeitet mit seinen Profis im Trainingslager in Österreich nicht nur mit dem Ball, Magath wird in den Bergen auch neue Spieler testen. Die VfL-Profis Josué und Makoto Hasebe (kl. Bild) reisen morgen schon wieder ab.

Quelle: Photowerk (bb)

Srdjan Lakic (1. FC Kaiserslautern), Patrick Ochs (Eintracht Frankfurt), Mateusz Klich (Cracovia) und Hasan Salihamidzic (Juventus Turin) hat der VfL verpflichtet, doch der Schuh drückt hinten. Magath hat nach der Verletzung von Arne Friedrich (Bandscheibe) mit Simon Kjaer und Alexander Madlung momentan nur zwei gestandene Innenverteidiger im Kader. „Es bleibt dabei: Da werden wir noch etwas machen“, wiederholte der Trainer-Manager gestern, „ob das bis Mittwoch klappt, muss man sehen. Im Trainingslager wird der eine oder andere Spieler hinzukommen, den wir dann da testen werden.“

Der VfL Wolfsburg im Trainingslager in Oeversee.

Zur Bildergalerie

Aller Voraussicht nach nicht mit ins Trainingslager reisen wird morgen Marco Russ. Mit dem Frankfurter Innenverteidiger ist sich der VfL längst einig, aber aus seinem Umfeld hieß es gestern: „Marco wird am Freitag beim Zweitliga-Start auf jeden Fall noch für die Eintracht spielen. Was danach passiert, muss man sehen.“

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.