Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Grätschen hilft! VfL siegt 2:1
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Grätschen hilft! VfL siegt 2:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 12.09.2011
Der Ausgleich: Mario Mandzukic (l.) ist am Fünfer schneller zur Stelle als Schalkes Christian Fuchs und köpft das wichtige 1:1.
Anzeige

20 Minuten lang sah es allerdings nicht so aus, als könnte der VfL seine Talfahrt bremsen. Gegen selbstbewusste Gäste sah alles ein bisschen tranig aus, undurchdacht, unkoordiniert. Und die Abwehr offenbarte nicht nur bei Raúls Führungstreffer Lücken. Doch Schalke zog aus der Führung „nicht die richtigen Schlüsse“, wie Trainer Ralf Rangnick monierte, sondern wurde zögerlicher. Die richtigen Schlüsse zog dafür der VfL. Plötzlich durfte es auch mal eine Grätsche mehr sein, plötzlich kam der Rempler zur richtigen Zeit – und plötzlich wurde es gefährlich, vor allem über Außen. Kein Zufall, dass das 1:1 nach einer Flanke fiel.

Jetzt hatte Schalke Respekt, auch wenn die VfL-Abwehr immer mal wieder Chancen zuließ. Doch die Wolfsburger verbissen sich regelrecht in dieses Spiel, wollten den Erfolg erzwingen. Auffällig: Josué als starker Abräumer und Patrick Ochs als laufstarker Rechtsaußen.

Am Ende war‘s ein bisschen Glück, dass Mandzukic genau richtig stand, als Marcel Schäfers flacher Freistoß daneben zu gehen drohte. „Aber so einen glücklichen Sieg kann man auch mal mitnehmen“, befand Trainer Felix Magath. Stimmt! Wenn man sich – letzter Auswurf des Phrasenmähers – dieses Glück auch mal erarbeitet...

apa

Anzeige