Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Falsches Essen: Dejagah weiter krank
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Falsches Essen: Dejagah weiter krank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 17.09.2009
Nach scharfem Essen weiter außer Gefecht: Ashkan Dejagah (l.) fällt auch morgen für die Partie bei Schalke 04 aus.

Was genau Dejagah gegessen hatte, wusste Trainer Armin Veh gestern auch nicht. „Paprika oder Chili – etwas Scharfes eben. Darauf hat er reagiert“, so der Trainer.

Und die Reaktion war durchaus heftig: Noch in der Nacht war der Deutsch-Iraner in ein Berliner Krankenhaus eingeliefert worden, musste dort stationär behandelt werden.

Mittlerweile ist er zwar wieder in Wolfsburg und auf dem Weg der Besserung. Ein Einsatz auf Schalke kommt aber nicht in Frage. „Wir müssen abwarten“, so Veh.

Jedenfalls scheint Dejagah bei der Wahl seiner Mahlzeiten nicht immer ein glückliches Händchen zu haben. Schon im August 2007 hatte er ein Bundesliga-Spiel verpasst, weil er sich bei einem Restaurant-Besuch den Magen verdorben hatte. In der Liga hatte Veh den U-21-Europameister zuletzt ohnehin rausrotiert, im rechten Mittelfeld auf den defensiveren Makoto Hasebe gesetzt.

In der Champions League und mit der Umstellung auf ein 4-3-3-System durfte am Dienstag dann Obafemi Martins auf der rechten Angriffsseite ran.

api/eh

Das war absehbar: VfL-Torhüter Diego Benaglio wurde gestern vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele in der Fußball-Bundesliga gesperrt. Heißt: Der Schlussmann fehlt Wolfsburg morgen auf Schalke und am nächsten Samstag im Derby gegen Hannover 96.

17.09.2009

Das erste Mal Champions League und dann gleich ein Super-Sieg – diesen Abend wird Fußball-Wolfsburg so schnell nicht vergessen. Held des Abends war VfL-Torjäger Grafite.

16.09.2009

Edin Dzeko – vier Tore. Charles Akonnor – vier Tore. Das waren bisher die Wolfsburger Rekordtorschützen in den europäischen Wettbewerben. Seit gestern hat der VfL Wolfsburg einen neuen Mister Europacup: Grafite erzielte seine Europa-Tore Nummer 4, 5 und 6.

16.09.2009