Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Der Winter-Plan des VfL: Statt Dubai in die Türkei

VfL Wolfsburg Der Winter-Plan des VfL: Statt Dubai in die Türkei

Eigentlich wollte sich der VfL in der Winterpause wieder im fernen Dubai auf die Rückrunde vorbereiten. Aber das Thema scheint nun endgültig abgehakt zu sein. Nach WAZ-Informationen reist der VfL am 3. Januar in die Türkei - an einen Ort, an dem sich Manager Klaus Allofs bestens auskennt...

Voriger Artikel
Diegos Hoffenheim-Flucht: "Ich habe daraus gelernt"
Nächster Artikel
Machen Sie den VfL sympathisch!

Waren oft mit Bremen in der Türkei: Belek war bei Thomas Schaaf (l.) und Klaus Allofs beliebt.

Zwei Tage nach Neujahr soll‘s bereits ins Trainingslager gehen - und zwar nach Belek. Dort hat Allofs Ex-Verein Werder Bremen in den vergangenen Jahren immer den Winter verbracht. Allerdings: Es war Trainer Thomas Schaaf, den es immer wieder in die Türkei gezogen hatte. Der Manager erfüllte ihm den Wunsch.

Und auch beim VfL soll die Wahl Belek eine gemeinsame Entscheidung gewesen sein, abgestimmt auch mit dem aktuellen Trainer-Team um Lorenz-Günther Köstner. Denn auch der kennt den Ort sehr gut, war im vergangenen Winter mit dem VfL II dort in der Vorbereitung.

Kurios: Auch Allofs Ex-Klub Bremen ist im Winter wieder in Belek - ab dem5. Januar. Vielleicht kommt es dort gar zu einem Testspiel. Dafür kommen aber auch der belgische Spitzenklub RSC Anderlecht und die luxemburgische Nationalmannschaft in Frage.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.