Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
VfL Wolfsburg Der VfL startet in den 16-Spiele-Endspurt
Sportbuzzer VfL Wolfsburg Der VfL startet in den 16-Spiele-Endspurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:19 31.03.2015
Einschwören auf den Endspurt: VfL-Trainer Dieter Hecking (5. v. l.) gestern mit seiner (kleinen) Trainingsgruppe.
Anzeige

Die 16-Spiele-Rechnung - im DFB-Pokal steht der Tabellenzweite der Bundesliga im Viertelfinale gegen Freiburg. Zwei Siege braucht es noch bis zum Endspiel in Berlin, das der VfL vor 20 Jahren bei seiner einzigen Pokalfinal-Teilnahme als damaliger Zweitligist gegen Gladbach verloren hatte.

In der Europa League wartet der SSC Neapel im Viertelfinale. Da wären es noch vier Partien bis zum Finale, das in diesem Jahr in Warschau stattfindet. „Am liebsten wäre mir, wir machen alle diese Spiele“, sagt Allofs. „Bisher haben wir auch alles gemeistert.“

Stimmt. Noch nie war der VfL zu diesem Zeitpunkt einer Saison noch in allen drei Wettbewerben dabei. Der Manager: „Wir wollen den Weg weitergehen - und es gibt aus meiner Sicht keine Anzeichen, dass es nicht so weitergehen kann.“

Allerdings: Bei aller Euphorie, die der VfL in dieser Saison entfacht hat - Allofs fordert von Kevin De Bruyne und Co., dass die Profis gerade jetzt „Schritt für Schritt“ die Aufgaben angehen sollen: „Unsere Gegner heißen jetzt Stuttgart und Freiburg - alles andere kommt später.“

Zuletzt wirkten einige Profis müde und überspielt, die Pause jetzt könne aber helfen, damit die Profis fit für den 16-Spiele-Endspurt sind. Der Manager: „Aus meiner Sicht war das zuletzt keine Kraftfrage. Die Spieler waren wegen der englischen Wochen viel zusammen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mal gut tun kann, wenn man mal wie in dieser Pause rauskommt und andere Gesichter sieht.“

eh

Was wird aus dem alten VfL-Stadion? Seit die VfL-Fußballerinnen und das U-23-Team ihre neue Spielstätte im Mini-Stadion neben der VW-Arena bezogen haben, wird die Frage immer drängender. Für den Plan, am Elsterweg eine Großfeldhalle zu bauen, gibt es noch kein tragfähiges Konzept.

01.04.2015

Pluspunkte haben beide gesammelt: Bas Dost feierte am Samstag seine Länderspiel-Premiere für die Niederlande, Nicklas Bendtner sorgte drei Tage zuvor mit drei Treffern für Dänemark gegen die USA für Furore. Und wen stellt Trainer Dieter Hecking auf, wenn Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) den VfB Stuttgart empfängt?

30.03.2015

Ein Top-Stürmer, ein neuer Sechser fürs Mittelfeld und ein neuer Innenverteidiger - auf diesen Positionen könnte der VfL zur neuen Saison etwas machen. Veränderungen wird‘s aber auch bei den Torhütern geben.

30.03.2015
Anzeige