Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Der VfL in Nürnberg: Die Aufstellungen

VfL Wolfsburg Der VfL in Nürnberg: Die Aufstellungen

Der VfL will beim 1. FC Nürnberg den dritten Pflichtspiel-Sieg in Folge unter Lorenz-Günther Köstner einfahren - und der Interimstrainer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten setzt auf das gleiche Team wie in seinen bisherigen zwei Partien.

Voriger Artikel
Sieg-Premiere: Köstner hat gute Nürnberg-Erinnerungen
Nächster Artikel
Erste Köstner-Pleite: Der VfL verliert mit 0:1 in Nürnberg

Ist zumindest wieder im VfL-Kader: Ex-Kapitän Christian Träsch (r.) sitzt in Nürnberg auf der Bank.

Quelle: dpa

Es beginnt die gleiche Elf wie schon beim Liga-4:1 in Düsseldorf und beim Pokal-2:0 gegen Zweitligist FSV Frankfurt unter der Woche. Im Kader gibt's jedoch zwei Rückkehrer: Ex-Kapitän Christian Träsch sitzt in Nürnberg ebenso wieder auf der Bank wie Abwehrturm Alexander Madlung, der unter Felix Magath nur noch in der Reserve trainieren durfte. Dafür sind im Vergleich zum Frankfurt-Spiel Robin Knoche und Vieirinha nicht mit beim Club.

Nürnberg: Rakovsky - Chandler, Nilsson, Klose, Plattenhardt - Balitsch, Simons - Gebhart, Kiyotake, Esswein - Pekhart.

VfL: Benaglio - Fágner, Naldo, Kjaer, Schäfer - Polak, Josué - Hasebe, Diego, Olic - Dost.

tik/apa/rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.