Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Aktuell Bielefeld-Bus rettet VfL-Anreise

VfL Wolfsburg Bielefeld-Bus rettet VfL-Anreise

Hoffentlich läuft das Spiel besser als die Anreise: Der VfL ist am Freitag mit erheblicher Verzögerung und nur mit Hilfe von Arminia Bielefeld zum Abschlusstraining in die Nähe von Gelsenkirchen gekommen. Schuld war ein Oberleitungsschaden auf der Bahnstrecke in den Westen. Am Samstag (15.30 Uhr) tritt Wolfsburgs Fußball-Bundesligist dennoch bei Schalke 04 ran.

Voriger Artikel
Trotz der VfL-Krise: VW steht zu Magath
Nächster Artikel
Stimmung: Wen pfeifen die Schalke-Fans diesmal aus?

Probleme bei der Anreise, aber heute voll da? Der VfL (l. Marcel Schäfer) spielt bei Schalke 04.

Der Reihe nach: Um 11 Uhr brachen die VfL-Profis am Freitag an der Arena auf, doch ihr Zug ins Ruhrgebiet hatte bereits bei der Ankunft in Wolfsburg eine Stunde Verspätung. In Bielefeld war‘s dann ganz aus. Der ICE stoppte wegen eines Oberleitungsschadens auf der weiteren Strecke bei Neubeckum.

Als die VfL-Verantwortlichen die Zug-Durchsage „Halt mit unbefristeter Dauer“ hörten, fragten sie beim Drittligisten Arminia Bielefeld an, ob es eine Möglichkeit für eine schnelle Weiterreise gibt. Die Lösung: Um 15:09 Uhr fuhr der Mannschaftsbus der Arminia mit dazugehörigem Fahrer am Bielefelder Hauptbahnhof vor, lud die VfLer ein und kutschierte sie weiter Richtung Gelsenkirchen.

In der Nähe des Spielorts konnte dann das Abschlusstraining stattfinden - etwas später als geplant. „Die spontane Hilfe von Arminia Bielefeld freut uns sehr“, sagte VfL-Trainer Felix Magath. „Ein besonderer Dank gilt dem Busfahrer, der uns schnell zum Training gebracht hat.“

Der VfL und Bahn-Probleme vor einem Auswärtsspiel - zuletzt hatte es das zweimal in Richtung Berlin gegeben. In den Jahren 2007 und 2008 gab es nach Verspätungen und Irrfahrten keine Siege (1:2, 2:2).

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.